Leerstand angeklagt

Apotheke hängt provokantes Plakat auf - Kirche kontert sofort

+
Nonne im Angriffsmodus: Mit diesem Plakat protestierte die Kloster-Apotheke gegen den Leerstand gegenüber.

Wissenschaft gegen Glaube - überspitzt gesagt duellieren sich diese beiden Säulen der Gesellschaft derzeit am Max-Weber-Platz in München - in Form von Plakaten.

München - Wer in letzter Zeit an der Kloster-Apotheke am Max-Weber-Platz vorbeiging, stutzte beim Blick ins Schaufenster. Statt Werbung für Hustensaft oder Nasentropfen prangte dort ein auffälliges Plakat: Eine zornige Nonne droht darauf mit dem Zeigefinger, dazu der wütende Text: „Da drüben gibt es drei Jahre Leerstand! Bitte sanieren und vermieten – Danke!“

Kirchlicher Konter: Mit diesem Plakat kündigt die Erzdiözese die Sanierung im kommenden Frühjahr an.

Kirche bittet um Geduld

Die angesprochene Besitzerin des Hauses gegenüber ist kein Geringerer als die katholische Kirche. Und die hat nun gekontert – ebenfalls mit einem Plakat an der Hauswand. Darauf eine (gar nicht zornige, sondern sehr freundlich lächelnde) Apothekerin, die sich direkt an die Nonne richtet: „Liebe Nachbarin gegenüber! Wir sind dran…“

Lesen Sie auch: Mehrere Anzeigen nach Festival in Freimann - ein 16-Jähriger tanzt besonders aus der Reihe

Das Nonnen-Poster war eine Aktion der Apotheken-Inhaberin Sonja Holzer, die auf das schon länger verwaiste ehemalige Fotogeschäft Modl am Max-Weber-Platz 3 hinwies. Auch der Bezirksausschuss Au-Haidhausen hatte die Stadt heuer bereits gebeten, auf die Kirche einzuwirken, damit die Fläche wieder genutzt werden kann.

Sanierung soll im Februar beginnen

Nun endlich geht’s vorwärts am Max-Weber-Platz. „Die Sanierung der betreffenden Räumlichkeiten soll im Frühjahr 2019 beginnen“, sagte Bettina Göbner, Sprecherin des Erzbischöflichen Ordinariat München, am Freitag unserer Zeitung. Die Erzdiözese investiere dafür „eine Summe im hohen sechsstelligen Bereich“. Sobald die Sanierung abgeschlossen ist, werde wieder neu vermietet.

Feuer in Hotel am Rosenheimer Platz: Bilder vom Großeinsatz

Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Armin Forster
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Armin Forster
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Armin Forster
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Armin Forster
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Armin Forster
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke
Feuerwehr - Gefahrgutunfall
Ein Brand in einem Hotel am Rosenheimer Platz hat am Samstagmorgen einen Großeinsatz ausgelöst. Bilder vom Unglücksort. © Gaulke

Die katholische Kirche ist auf dem Münchner Immobilienmarkt stark vertreten: Rund 7000 Gebäude im gesamten Gebiet der Erzdiözese München und Freising gehören ihr, berichtet die Ordinariatssprecherin. Der größte Teil dieser Häuser seien „pfarrlich genutzte Gebäude wie Kirchen, Pfarrheime und Pfarrhäuser“, allerdings gehörten auch Objekte mit Mietwohnungen zum kirchlichen Portfolio.

Andrea Stinglwagner

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook -Seite „Haidhausen – mein Viertel“.

Lesen Sie auch:

“Discounter machen uns kaputt“: Beliebter Standbetreiber gibt nach 33 Jahren auf

Kaum zu glauben: Auf dem begehrten Viktualienmarkt in der Münchner Altstadt gibt es einen Stand zu mieten. Nach 33 Jahren gibt Kelterer Martin Schmeißer seinen Platz auf.

Weltstar eröffnet neue Boutique mitten in der Münchner Innenstadt

Philipp Plein kommt heim. Das verrät zumindest die Einladung zur Eröffnung seiner Boutique in München. Im Gepäck hat der Designer Glitzer und Totenköpfe.

Flixbus brennt komplett aus - Verkehrschaos in München - Polizei nennt Details

Ein Flixbus geriet am Morgen im McGraw-Graben in Vollbrand. Der Bereich war großräumig abgesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ist sie Ihnen aufgefallen? Seit Sonntag gibt es eine akustische Neuerung in U-Bahnen und Trams 
Ist sie Ihnen aufgefallen? Seit Sonntag gibt es eine akustische Neuerung in U-Bahnen und Trams 
Bettler auf Mitleidstour in München: Marta aus Ungarn packt aus
Bettler auf Mitleidstour in München: Marta aus Ungarn packt aus
Spektakuläre Wende: 15-Jährige angeblich vergewaltigt - nun sind die Verdächtigen wieder frei
Spektakuläre Wende: 15-Jährige angeblich vergewaltigt - nun sind die Verdächtigen wieder frei

Kommentare