Deutschland vs. Brasilien

Verkehrte (Fußball-)Welt in der Au

+
Die brasilianische Flagge hängt voller Pracht aus einem Fenster, die deutsche Fahne hat sich verheddert. Egal, denn die Sonne strahlt auf die Seite mit der deutschen Flagge.

München - In einem Haus in der Au gelten die Sympathien bei der Fußball-WM offenbar Deutschland und Brasilien. Doch obwohl sich die deutsche Flagge an einem Blumenkasten verheddert hat, steht Deutschland auf der Sonnenseite.

Verkehrte (Fußball-)Welt in der Au: Während die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Brasilien einen blitzsauberen Start hingelegt hat und nach dem 4:0-Auftaktsieg gegen Portugal im Favoritenranking wieder ganz weit nach vorne geklettert ist, so stottert der Motor der "Selecao" bislang doch gewaltig: Dem mühevollen 3:1 zum Start gegen Kroatien folgte im zweiten Gruppenspiel ein zähes 0:0 gegen Mexiko.

Eine Momentaufnahme, die sich allerdings an diesem Haus in der Nockherstraße in der Au an der Grenze zu Untergiesing nicht widerspiegelt. Dort hängt die brasilianische Flagge in voller Pracht aus einem Fenster, während direkt daneben die deutsche Flagge ein kümmerliches Dasein fristet. Vermutlich hat ein Windstoß die Fahne nach oben geweht, so dass sie sich im Blumenkasten verheddert hat.

Doch wer genauer auf das Bild schaut, der wird erkennen: Die Sonne scheint direkt auf die Seite mit der deutschen Fahne. Ein gutes Omen, dass Jogis Jungs am Ende des Turniers auch wieder auf der Sonnenseite stehen werden.

Die Münchner Au: Ein Dorf mitten in der Stadt!

Die Münchner Au: Ein Dorf mitten in der Stadt!

wi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Schulterbruch mit fatalen Folgen: Er verklagt eine Münchner Klinik
Schulterbruch mit fatalen Folgen: Er verklagt eine Münchner Klinik
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare