Unfall in Haidhausen

Pkw kracht in Notarztwagen: zwei Verletzte

An der Kreuzung Einsteinstraße/Grillparzerstraße kollidieren ein Notarztwagen und ein Pkw. Beide Fahrer werden leicht verletzt. 

München - Wie die Polizei berichtet, passierte der Unfall am  25. Februar 2017 gegen 4.30 Uhr. Demnach fuhr ein 39-jähriger Feuerwehrmann mit einem Skoda-Notarzteinsatzfahrzeug auf der Einsteinstraße stadteinwärts. Er hatte Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet und wollte geradeaus über die Kreuzung zur Grillparzerstraße fahren. Die Ampel zeigte für ihn Rot. 

Auf der Grillparzerstraße fuhr ein 25-jähriger Münchner mit einem Audi. Er hatte Grün. Die beiden Fahrzeuge prallten auf der Kreuzung ineinander. Der Audi stieß frontal gegen die vordere rechte Seite des Notarzteinsatzfahrzeugs. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall jeweils leicht verletzt.

Der Audi-Fahrer kam zur ambulanten Behandlung in ein Münchner Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 20.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich für ca. eineinhalb Stunden gesperrt werden. Es kam zu keinen größeren Verkehrsbehinderungen

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wie gefährlich sind Vorerkrankungen? Münchner Mediziner über Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus
Wie gefährlich sind Vorerkrankungen? Münchner Mediziner über Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus
Corona-Krise am Flughafen München: Wer noch landen darf - und wie kontrolliert wird 
Corona-Krise am Flughafen München: Wer noch landen darf - und wie kontrolliert wird 
Sie wollte eigentlich in die Tiefgarage: Autofahrerin brettert in Hofeinfahrt - und erfasst Fußgänger
Sie wollte eigentlich in die Tiefgarage: Autofahrerin brettert in Hofeinfahrt - und erfasst Fußgänger
Ohne jede Vorwarnung: Mann zieht in Münchner Wohnung plötzlich Messer - und sticht zu
Ohne jede Vorwarnung: Mann zieht in Münchner Wohnung plötzlich Messer - und sticht zu

Kommentare