Kurioser Unfall eines 86-Jährigen

Audi fährt auf Schienen und prallt gegen Pfeiler

+
Kurioser Unfall auf der Berg-am-Laim-Straße. Ein Mann (86) ist mit seinem Audi auf das Trambahn-Hochgleis geraten und 50 Meter weit darauf gefahren. Dann kracht er gegen einen Pfeiler.

München - Kurioser Unfall auf der Berg-am-Laim-Straße. Ein Mann (86) ist mit seinem Audi auf das Trambahn-Hochgleis geraten und 50 Meter weit darauf gefahren. Dann kracht er gegen einen Pfeiler.

Der Rentner gab an, im Kreuzungsbereich Berg-am-Laim-/Grillparzerstraße von einem anderen Fahrzeug geschnitten worden zu sein. Darum sei er auf das Trambahn-Hochgleis geraten. Ganze 50 Meter weit fuhr er zwischen den beiden Schienensträngen dahin, bis er mit seinem Audi schließlich frontal gegen den Brückenpfeiler der Bahnunterführung prallte.

Glücklicherweise erlitt der Mann dabei nur leichte Verletzungen. Der Straßenbahnverkehr war für über eine Stunde blockiert.

Bilder vom Unfallort

Audi gerät auf Schienen und prallt gegen Pfeiler

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion