Wiener Platz

Standl-Zoff: nächste Runde

+

München - Der Lebensmittelmarkt am Wiener Platz (Haidhausen) wird zum Politikum. Die Standln könnten bald Plänen der Stadt zum Opfer fallen.

Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Stefinger (30, CSU) sagt: „Der Platz darf seinen Charme nicht verlieren.“ Hintergrund sind Pläne der Stadt, die einen Umbau vorsehen: Dem könnten die klassischen Standl zum Opfer fallen. Stefinger unterstützt den Protest der Standlfrauen um Sabine Grede und Sabine Schropp. Außerdem hat er ein Schreiben an OB Dieter Reiter (SPD) verfasst.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
Die Stadt der Zuagroasten: Was Neu-Münchner anzieht
So ehrt München den „roten Schorsch“
So ehrt München den „roten Schorsch“

Kommentare