Am Tassiloplatz

Unbekannte attackieren Taxifahrer

München - Ein Taxifahrer ist in der Nacht auf Freitag von zwei Unbekannten attackiert worden. Sie forderten Geld und verletzten ihn am Arm.

Gegen 0.10 Uhr stiegen zwei unbekannte Männer am S-Bahnhof Allach in das Taxi eines 74-Jährigen. Sie gaben laut Polizei an, zum Tassiloplatz zu wollen.

Als sie dort gegen 0.30 Uhr eintrafen, stieg einer der Männer aus dem Fond des Wagens aus. Der zweite Unbekannte forderte plötzlich Geld von dem Taxifahrer. Gleichzeitig stach er mit einem Messer in Richtung des 74-Jährigen und traf ihn am Arm. Der Taxifahrer gab den Männern mehrere Geldscheine und damit hauten die Fahrgäste in verschiedene Richtungen ab.

Die Stichverletzung des Taxi-Fahrers musste ambulant im Krankenhaus versorgt werden.

Täterbeschreibung

1. Täter: etwa 40 bis 50 Jahre alt, blonde Haare, bayerischer Dialekt, braune Jacke

2. Täter: etwa 40 bis 50 Jahre alt, braune Haare, bayerischer Dialekt

Zeugenaufruf

Wer in der Auerfeldstraße bzw. am Tassiloplatz am Freitag gegen 0.30 Uhr etwas beobachtet hat, kann sich an das Polizeipräsidium München unter Telefon (089)29100 oder jeder andere Dienststelle wenden.

pak

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare