Unfall in Haidhausen

BMW und Pizzabote stoßen zusammen: Ein Verletzter

Beim Zusammenstoß eine BMW mit dem Pkw eines Pizza-Lieferdienstes, wird der Pizzabote schwer verletzt. Passanten alarmieren den Rettungsdienst. 

München - Wie die Feuerwehr berichtet, kam es am Sonntag, 23. Juli 2017, gegen 21.20 Uhr zu dem schweren Unfall am Haidenauplatz in Haidhausen. 

Demnach stießen ein BMW und das Auto eines Pizzalieferanten aus bisher unbekannter Ursache zusammen. Der Fahrer des BMW konnte seinen Pkw selbstständig verlassen, der Lenker des eher kleineren Wagens stieg nicht aus. 

Passanten setzten daraufhin sofort einen Notruf an die Integrierte Leitstelle ab. Die Einsatzkräfte der Feuerwache Ramersdorf sicherten die Unfallstelle und stellten den Brandschutz sicher. 

Ebenso unterstützen sie das Rettungsdienstpersonal bei der Versorgung des Patienten. Da der Lieferant immer weiter eintrübte, nahmen die Einsatzkräfte eine sogenannte Crashrettung vor. Anschließend wurde der Schwerverletzte in einen Münchner Schockraum transportiert.

Mehr Aktuelles aus Haidhausen lesen Sie auch auf unserer Facebookseite für den Stadtbezirk „Haidhausen - Mein Viertel“. 

mm/tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare