Am Wiener Platz

Zeugen gesucht: Unbekannte setzen Geldautomat in Brand

Ein Geldautomat im Stadtteil Haidhausen soll am Mittwoch in Brand gesetzt worden sein. Die Polizei bittet um Hinweise.

München - Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma wurden am Mittwoch gegen 14 Uhr zu Bankfiliale am Wiener Platz gerufen. Ein Geldautomat schien nicht zu funktionieren. Wie die Polizei berichtet, stellten die beiden Techniker vor Ort fest, dass eine Plastikverkleidung des Automaten offenbar in Brand gesetzt worden war.

Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Zeugenaufruf der Polizei

Zeugen, die etwas beobachtet haben und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München unter der 089/29100 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten kennen

Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne und Ihre Liebe zu diesem einen Viertel mit Ihnen teilen. Hier entlang zur Liste.

Rubriklistenbild: © dpa / Zucchi Uwe

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann belästigt 18-Jährige am Hauptbahnhof: Wochen später begegnet er ihr wieder - mit Folgen
Mann belästigt 18-Jährige am Hauptbahnhof: Wochen später begegnet er ihr wieder - mit Folgen
„Auf der Isar geht‘s schon zu wie auf der A95“: Schlauchboot-Verbot droht
„Auf der Isar geht‘s schon zu wie auf der A95“: Schlauchboot-Verbot droht
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Arnulfsteg kostet 26 Millionen Euro -Stammstrecke muss gesperrt werden  
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht

Kommentare