Versorgungslage oftmals drastisch

Supermarkt-Sterben in München: Besorgte Bürger schlagen Alarm

Supermarkt-Sterben in München: Besorgte Bürger schlagen Alarm

Alle Stadtteile

Große Übersicht: Bauprojekte, Verkehr und Freizeit - das passiert 2018 in München

Große Übersicht: Bauprojekte, Verkehr und Freizeit - das passiert 2018 in München

Aubing-Lochhausen-Langwied

Idylle am Stadtrand - das ist der Stadtbezirk Aubing-Lochhausen-Langwied auf jeden Fall. Die von viel Landschaft geprägten Gebiete im Westen der Landeshauptstadt haben aber freilich noch mehr zu bieten.

Bei einer Größe von rund rund 3400 Hektar handelt es sich um den flächenmäßig größten Bezirk der Stadt mit der gleichzeitig geringsten Bevölkerungsdichte. Im Jahr 1992 wurden die Orte Aubing und Lochhausen-Langwied zusammengelegt. Große Grünflächen, Wald und landwirtschaftliche Flächen beherrschen das Bild. Beliebte Ziele für Naherholer sind in diesem Stadtberzirk die Aubinger Lohe und das große Freizeitgelände Langwieder See.

Der Hügel der Aubinger Lohe ist die einzige nennenswerte natürliche Erhebung in der Münchner Schotterebene. Im Nordosten der Aubinger Lohe liegt auf dem Hügel der Aubinger Burgstall. Das Gebiet ist sagenumwoben und trägt bei Einheinmischen und Kennern auch den Namen Teufelsberg oder Teufelsburg.

Hoch im Kurs stehen bei den Naherholern der Langwieder See mit dem Lußsee und der Birkensee in direkter Nachbarschaft - eine Top-Freizeit-Adresse für Jung und Alt.

Die Prägung des Stadtbezirks Aubing-Lochhausen-Langwied ist an Vielfältigkeit kaum zu überbieten. So gehört das "Westkreuz" mit seiner Hochhaus-Architektur ebenso zum Bezirk wie die alten Dorfkerne der anderen Orte dieses Stadtbezirks.

Er wollte in Garage von Seniorenheim einfahren

Rentner verunglückt mit seinem Quad: Schwer verletzt

Rentner verunglückt mit seinem Quad: Schwer verletzt

Er erstickte demente Ehefrau im Schlaf – darum bleibt er trotzdem frei

Er erstickte demente Ehefrau im Schlaf – darum bleibt er trotzdem frei

„Ich wollte sie erlösen“: 86-Jähriger erstickte demente Ehefrau im Schlaf

„Ich wollte sie erlösen“: 86-Jähriger erstickte demente Ehefrau im Schlaf

Meistgelesen

Horrorfahrt in der U6: Mann drückt Geschlechtsteil an Mädchen - sie reagieren mutig

Horrorfahrt in der U6: Mann drückt Geschlechtsteil an Mädchen - sie reagieren mutig

Baukran drohte nach Sturm umzustürzen! Lindwurmstraße zeitweise gesperrt

Baukran drohte nach Sturm umzustürzen! Lindwurmstraße zeitweise gesperrt

Sie lernten sich im Bus kennen – kurz darauf versucht er sie zu vergewaltigen

Sie lernten sich im Bus kennen – kurz darauf versucht er sie zu vergewaltigen

Stellwerkstörung behoben - S-Bahnen wieder im Takt

Stellwerkstörung behoben - S-Bahnen wieder im Takt

17-Jähriger rastet bei Ticketkontrolle völlig aus und muss gefesselt werden

17-Jähriger rastet bei Ticketkontrolle völlig aus und muss gefesselt werden

Wolkenkratzer in München? Initiative ist „bestürzt“ über Reiters „verhängnisvollen“ Satz

Wolkenkratzer in München? Initiative ist „bestürzt“ über Reiters „verhängnisvollen“ Satz

Einbrecher nutzt Fehler von Wohnungsbesitzern und macht fette Beute

Ein Unbekannter konnte am Mittwochmittag bei einem Einbruch Beute im vierstelligen Betrag machen. Dabei nutzte er einen Fehler der Wohnungsbesitzer aus.
Einbrecher nutzt Fehler von Wohnungsbesitzern und macht fette Beute

Viertelbewohner erzählen: So verwandelt sich Aubing-Freiham

Wie sich München wandelt, welche Traditionen Bestand haben und welche Großprojekte anstehen - das erzählen uns Viertelbewohner in unserer großen Stadtteil-Serie.
Viertelbewohner erzählen: So verwandelt sich Aubing-Freiham

Aubing-Lochhausen-Langwied: weitere Nachrichten

„Umweg viel zu groß“ - neuer Zebrastreifen für Schüler am falschen Ort? 

Der neue Zebrastreifen an der Wiesentfelser Straße ist erst wenige Wochen alt, doch schon regt sich Widerstand gegen ihn - besser gesagt, gegen den Standort. 
„Umweg viel zu groß“ - neuer Zebrastreifen für Schüler am falschen Ort? 

Drohnenvideo: Für dieses Großprojekt wird dringend ein Investor gesucht

Das große Warten auf das neue Stadtteilzentrum in Freiham geht weiter - und das um bis zu zwei Jahre. Es muss neu ausgeschrieben werden.
Drohnenvideo: Für dieses Großprojekt wird dringend ein Investor gesucht

NS-Zwangsarbeiterlager Neuaubing: Anna zurück am Ort des Grauens

Nach langen Recherchen hat das NS-Dokuzentrum eine Zeitzeugin bewegen können, das ehemalige Zwangsarbeiterlager in Neuaubing noch einmal aufzusuchen. Unsere Zeitung durfte mit Anna Lipstowa sprechen. 72 Jahre liegen zwischen der grauenhaften NS-Zeit und ihrer Rückkehr nach München. Eine bewegende Geschichte.
NS-Zwangsarbeiterlager Neuaubing: Anna zurück am Ort des Grauens

Lokführer sieht blutverschmierten Mann: 19-Jähriger orientierungslos aufgegriffen

Am Sonntagabend musste S8 zwischen Harthaus und Freiham eine Schnellbremsung durchführen. Der Lokführer hatte am Gleisbereich eine halb nackte und blutverschmierte Person gesehen. Die Bundespolizei nahm den Mann in Gewahrsam.
Lokführer sieht blutverschmierten Mann: 19-Jähriger orientierungslos aufgegriffen

Warum diese Industrieruine in Aubing zum Opernhaus wird 

Es ist nicht das erste Projekt, das sich der Konzeptkünstler Mathis Nitschke für einen ungewöhnlichen Ort ausgedacht hat. Diesmal lädt der Münchner seine Zuschauer in das alte Heizkraftwerk in Aubing ein.
Warum diese Industrieruine in Aubing zum Opernhaus wird 

Provisorischer Zugang zur S-Bahn in Aubing

Auf einen Holzweg begeben müssen sich S-Bahnfahrgäste ab sofort am Bahnhof Aubing. Wegen Abriss- und Bauarbeiten am Nachbarareal wurde ein Holzsteg zum Bahnhof gezimmert. 
Provisorischer Zugang zur S-Bahn in Aubing

Viertel-Politiker wollen ein Bad Freiham

Heißt Freiham künftig „Bad Freiham“? Diesen in Deutschland geschützten Ortsnamenszusatz könnte sich der Bezirksausschuss (BA) Aubing-Lochhausen-Langwied für den neuen Stadtteil im Münchner Westen bestens vorstellen.
Viertel-Politiker wollen ein Bad Freiham

Zu schnell, angetrunken und mehr: Polizei stoppt Autofahrer

Ein Italiener war am Sonntagnachmittag auf der A8 Richtung München zu schnell und angetrunken unterwegs. Als die Polizei ihn kontrollierte, stellte sie aber fest, dass das noch nicht alles war.
Zu schnell, angetrunken und mehr: Polizei stoppt Autofahrer

Die aktuelle tz

zum ePaper

Verkehr

  • A71 - Suhl Richtung Schweinfurt
  • A7 - Würzburg - Ulm
Mehr Meldungen

München - 17.01.18

  • Mittwoch
    17.01.18
    bewölkt, Schneeschauer
    65%
Zum Wetter

tz Newsletter

Zur Anmeldung

Hier kommt Görlitz zum Medizincheck - klappt der Sprung zu 1860?

Hier kommt Görlitz zum Medizincheck - klappt der Sprung zu 1860?

Handball-EM: Dämpfer für Gastgeber Kroatien

Handball-EM: Dämpfer für Gastgeber Kroatien

Familienurlaub in Gastein: Was man auf keinen Fall verpassen sollte

Familienurlaub in Gastein: Was man auf keinen Fall verpassen sollte

Leben

Urlaub mit Hund in Deutschland: Die beliebtesten Reiseziele

Urlaub mit Hund in Deutschland: Die beliebtesten Reiseziele

"Bares für Rares": Hier blieben die Händler fassungslos zurück

"Bares für Rares": Hier blieben die Händler fassungslos zurück

Karibikreise á la "Germany's Next Topmodel" gefällig?

Karibikreise á la "Germany's Next Topmodel" gefällig?

Im Fokus

Dschungelcamp 2018: Alle Sendetermine in TV und Live-Stream

Das Dschungelcamp 2018 startet am Freitag: Das sind die Sendetermine im TV und Live-Stream. Zu diesen Sendzeiten laufen Dschungelcamp und …
Dschungelcamp 2018: Alle Sendetermine in TV und Live-Stream

Giuliana Farfalla im Dschungelcamp: Holt Transgender-Model die Krone?

Giuliana Farfalla ist Kandidatin im Dschungelcamp 2018. Das Transgender-Model sorgte bereits bei GNTM für Aufsehen.
Giuliana Farfalla im Dschungelcamp: Holt Transgender-Model die Krone?

Ansgar Brinkmann alias „Trinkmann“: Das müssen Sie über den Ex-Kicker wissen

Im Dschungelcamp 2018 übernimmt Ansgar Brinkman die Rolle als Ex-Fußballer. Hier erfahren Sie alles, was Sie über diesen Kandidaten wissen müssen.
Ansgar Brinkmann alias „Trinkmann“: Das müssen Sie über den Ex-Kicker wissen

Natascha Ochsenknecht im Dschungelcamp 2018: Wird sie die Camp-Mutti?

Natascha Ochsenknecht zieht ins Dschungelcamp 2018. Die 53-Jährige Ex-Frau von Uwe Ochsenknecht nimmt kein Blatt vor den Mund. Alle Infos zur …
Natascha Ochsenknecht im Dschungelcamp 2018: Wird sie die Camp-Mutti?