Unfall in Neuaubing

Autofahrer übersieht Seniorin und verletzt sie schwer

München - Auf der Bodenseestraße in Neuaubing hat ein Mann aus Puchheim am Donnerstag eine 84-jährige Seniorin übersehen. 

Am Donnerstagnachmittag um 14 Uhr ging eine 84-Jährige aus Leverkusen auf dem Gehweg der Bodenseestraße in Neuaubing. Als sie die Straße überqueren wollte, vergewisserte sie sich, dass dort keine Fahrzeuge fuhren. Dann überquerte sie - laut Polizei altersbedingt langsam - die Fahrbahn. 

Kurz bevor sie die andere Seite erreichte, näherte sich ein 52-Jähriger aus Puchheim mit seinem VW-Passat. Er übersah die Frau und stieß mit ihr zusammen. Die Dame stürzte bei dem Unfall und verletzte sich schwer. 

Mit einem Rettungswagen wurde die Fußgängerin zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Unfallaufnahme war die Bodenseestraße am Unfallort gesperrt. Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Bus-Streik in München: Das erwartet Fahrgäste am Dienstag
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Miriams Samen-Streit vor Gericht: Jetzt herrscht wohl Gewissheit
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring
Feueralarm im Kiesselbach-Tunnel: Mega-Stau auf dem Ring

Kommentare