Er brach beim Spielen zusammen

Beim Tennis: Frauen reanimieren leblosen Mann

München - Dramatische Szenen auf einem Tennisplatz: Beim Spielen brach ein Mann leblos zusammen. Doch drei Frauen zögerten nicht lang: Sie eilten sofort zu Hilfe.

Sie reagierten sofort: Als am Montag in den frühen Morgenstunden ein 61-jähriger Mann auf einem Tennisplatz in Lochhausen plötzlich leblos zusammenbrach, eilten drei Frauen sofort zu Hilfe. Sie waren nur zufällig auch auf dem Tennisplatz.

Wie die Berufsfeuerwehr München mitteilt, alarmierten sie auch gleichzeitig den Notruf und reanimierten den Mann, bis der Rettungsdienst vor Ort war. Die Besatzung des Rettungswagens übernahm dann mit einem Defibrillator, was den Mann rettete.

Nachdem auch der Rettungshubschrauber Christoph I eingetroffen war, konnte der Mann mit vereinten Kräften stabilisiert werden. Er kam schließlich mit dem Rettungswagen in eine Intensivstation. Sein Zustand ist derzeit stabil.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Symbolbild

Auch interessant

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare