Gigantische Rauchsäule

Brand auf Gelände von Recyclingfirma

München - Ein circa 400 Quadratmeter großer Haufen an recyclebaren Buntmetallen ist am Donnerstagabend auf dem Gelände einer Recyclingfirma an der Rupert-Bodner-Straße in Brand geraten. Die Brandursache ist unklar.

Wie die Münchner Feuerwehr berichtet, fanden die Einsatzkräfte eine gigantische Brand- und Rauchsäule vor, als sie am Firmengelände eintrafen. Zwei Tanklöschfahrzeuge und rund 50 Feuerwehrmänner bekämpften den Brand. Nach etwa zwei Stunden brachten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle. Der Sachschaden ist der derzeit nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens

Kommentare