Bruder erkennt Toten

Leiche im Böhmerweiher: Identität ist nun geklärt

+
Der Böhmerweiher zwischen Gröbenzell und Lochhausen. Hier wurde am Samstag der Tote gefunden.

München - Die Identität des toten Mannes, der am Samstag im Böhmerweiher bei Lochhausen gefunden wurde, ist geklärt. Der Bruder des Verstorbenen hat ihn auf einem Foto identifiziert.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, handelt es sich bei dem Toten um einen 45-jährigen Mann aus Polen. Der Bruder (44) des Mannes hat ihn auf einem Foto identifiziert. Laut Polizei liegen keine Hinweise auf Fremdverschulden vor.

Die Leiche war am Samstagnachmittag im Böhmerweiher bei Lochhausen, im Münchner Westen, gefunden worden. Zunächst gab es keinerlei Hinweise auf die Identität des Mannes. Nachdem der Fall in dem Medien veröffentlicht wurde, gingen Hinweise bei der Gröbenzeller Polizei ein, die auf den vermissten Polen hindeuteten.

kg

Auch interessant

Meistgelesen

Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
Tempo 160 auf Mittlerem Ring: Polizei stellt Raser mit Trick
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
So will die Stadt das Feiervolk bremsen
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden
MVG-Offensive: So soll der Nahverkehr besser werden

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion