Trickbetrüger-Trio ist in der Stadt unterwegs

+

München - Ein Trickbetrüger-Trio ist derzeit in München unterwegs. Eine 84-Jährige durchschaute aber seine fiese Masche.

Am Montagvormittag klingelten zwei Frauen und ein Mann an der Wohnungstür der 84-jährigen Rentnerin in Neuaubing.  Sie sagten, dass sie wegen des Wasseranschlusses in die Wohnung müssten. Die Rentnerin wurde misstrauisch und ließ das Trio nicht hinein. Auch den Zutritt in den Innenhof des Wohnanwesens konnte sie verhindern. Daraufhin fuhren die Unbekannten mit einem braunen Kleintransporter davon.

Bei den Trickbetrügern handelt es sich um zwei Frauen und einen Mann. Die eine der Frauen ist rund 170 cm groß, circa 40 Jahre alt, dick und besitzt mit mittelblonden Haaren ein west- /nordeuropäisches Aussehen.

Die zweite Frau ist cira 170 cm groß, circa 40 Jahre alt, schlank, hat braune Haare und ebenfalls ein west- /nordeuropäisches Aussehen. 

Der Mann ist rund 40 Jahre alt, schlank und besitzt auch ein west-/nordeuropäisches Aussehen. 

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München,  Telefon (089)29100, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Auf Streife: Münchner Polizeiinspektionen im Portrait
Auf Streife: Münchner Polizeiinspektionen im Portrait
Starkbier-Wahnsinn: Mehr Gäste und Gaudi – Anwohner genervt
Starkbier-Wahnsinn: Mehr Gäste und Gaudi – Anwohner genervt
Betrüger terrorisieren Münchnerin und erbeuten 1,2 Millionen Euro
Betrüger terrorisieren Münchnerin und erbeuten 1,2 Millionen Euro
Im Internet: Münchner können jetzt unsichere Orte melden
Im Internet: Münchner können jetzt unsichere Orte melden

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare