Erhebliche Verzögerungen

Auch am Wochenende: Probleme auf der Stammstrecke

+
S-Bahn München.

München - Der Samstagsausflug mit der S-Bahn wurde zur quälenden Warterei. Wegen Signalstörungen an der Hackerbrücke kam es auf der Stammstrecke zu erheblichen Verzögerungen.

Am Samstag einen schönen Ausflug ins Grüne machen. Das hieß am heutigen Tage - zumindest für die S-Bahn-Kunden - warten. Nach den zahlreichen Problemen unter der Woche gab es auch am Samstag Verzögerungen auf der Stammstrecke. Der Grund: Eine Signalstörung an der Hackerbrücke in Richtung München Pasing.

Die S-Bahnen verspäteten sich um bis zu 20 Minuten. Zwei Linien waren besonders hart betroffen:

Die Linie S 1 Freising/Flughafen beginnt/endet in München Hbf Gleis 27-36 und verkehrt ohne Halt von/nach München-Moosach.

Die Linie S 6 Tutzing beginnt/endet in München Hbf Gleis 27-36 und verkehrt ohne Halt von/nach München-Pasing.

Mittlerweile ist die Störung aufgehoben, allerdings warnt die Deutsche Bahn, dass es auch auf den Außenäste zu vorzeitigen Zugwenden oder Ausfällen kommen kann.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Schäferhund reißt Sechsjährige zu Boden und beißt zu - Halterin flüchtet
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben
S8: Streckensperrung nach Notarzteinsatz aufgehoben

Kommentare