Wieder Brandstiftung: Auto in Trudering angezündet

München - In der Zehntfeldstraße stand auf einem Gebrauchtwagen-Parkplatz am Mittwochabend ein Mercedes in Flammen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Auf einem Gebrauchtwagen-Parkplatz in der Zehntfeldstraße entdeckte ein Passant am Mittwoch gegen 19.15 Uhr einen brennenden Mercedes. Er alarmierte die Feuerwehr, die die Flammen löschen konnte.

Nach Angaben der Polizei entstand an dem Wagen ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. Die Brandfahnder der Münchner Kriminalpolizei haben vor Ort die Ermittlungen aufgenommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand muss von Brandstiftung ausgegangen werden.

Zeugenaufruf:

Wer hat am Montagabend ab circa 19.00 Uhr im Bereich des Verkaufsplatzes an der Heinrich-Wieland-Straße und Zehntfeldstraße Beobachtungen in Bezug auf den Brand gemacht? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 13, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Erst am Montag stand in Ramersdorf ein Kleinbus der Bundeswehr in Flammen. Auch in diesem Fall geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Kostenexplosion! Münchner S-Bahn-Tunnel wird zum Milliardengrab
Spektakuläre Pläne: Freistaat will offenbar Seilbahnen am Frankfurter Ring
Spektakuläre Pläne: Freistaat will offenbar Seilbahnen am Frankfurter Ring
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht
Schüsse in Fürstenried: 40-Jähriger gerät bei SEK-Einsatz unter falschen Verdacht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.