Auto überschlägt sich mehrfach - Fahrer schwer verletzt

+
Nach einem Fahrfehler hatte der 20-jährige Kosovare seinen Fiat nicht mehr unter Kontrolle. 

Sauerlach - Nach einem Fahrfehler hat sich der Fiat eines 20-Jährigen mehrfach überschlagen. Der Mann wurde schwer verletzt. Dabei hatte er alles versucht, seinen Wagen wieder unter Kontrolle zu bringen´.

Der 20-jähriger Kosovare fuhr am Sonntag gegen 19.30 Uhr mit seinem Fiat Panda von Altkirchen kommend die Staatsstraße 2070 in Richtung Sauerlach. Aufgrund eines Fahrfehlers kam der er nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei dem Versuch, seinen Fiat wieder auf die Fahrbahn zu lenken, übersteuerte er und geriet wiederum nach links von der Fahrbahn ab. Als er abermals versuchte, auf die Fahrbahn zu gelangen, übersteuerte er erneut, weswegen sich der Fiat aufschaukelte und sich mehrfach auf der Fahrbahn überschlug. Nach cirka 50 Metern kam der Fiat Panda quer zur Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen.

Durch unbeteiligte Zeugen konnte der 20-Jährige aus seinem Fahrzeug geborgen werden. Er verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht werden. Am Fiat Panda entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von cirka 7000 Euro. Am Bankett und dem Grünstreifen entstand etwa 500 Euro Sachschaden.

Im Rahmen der Unfallaufnahme, der Landung des Rettungshubschraubers und der Bergung des Fahrzeuges musste die Staatsstraße 2070 für eineinhalb Stunden komplett gesperrt werden.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare