Autos blockieren Tram-Linie 19

München - Im Osten von München haben Autos im Gleisbett die Trambahn der Linie 19 blockiert. Zuvor waren drei Autos kollidiert.

Autos blockieren Tram-Linie 19

Gegen 9 Uhr waren in der Kreiller-/Else-Rosenfeld-Straße drei Autos zusammengestoßen. Weil zwei der beteiligten Fahrzeuge im Hochgleis landeten, musste der Tram-Verkehr in beiden Richtungen eingestellt werden. Die Straßenbahnlinie 19 war für über eine Stunde blockiert.

Nach ersten Informationen wurde niemand verletzt.

Rubriklistenbild: © Gaulke

Auch interessant

Meistgelesen

Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Warum raste am Montag morgen eine Blaulicht-Kolonne durch München?
Warum raste am Montag morgen eine Blaulicht-Kolonne durch München?
„Anschlag“ auf Nikolaus: Münchner Polizei ermittelt in außergewöhnlichem Fall 
„Anschlag“ auf Nikolaus: Münchner Polizei ermittelt in außergewöhnlichem Fall 
Diese Münchner Polizisten stiegen in gefährliche Strömung - ihr mutiger Einsatz endete traurig 
Diese Münchner Polizisten stiegen in gefährliche Strömung - ihr mutiger Einsatz endete traurig 

Kommentare