Autos blockieren Tram-Linie 19

München - Im Osten von München haben Autos im Gleisbett die Trambahn der Linie 19 blockiert. Zuvor waren drei Autos kollidiert.

Autos blockieren Tram-Linie 19

Gegen 9 Uhr waren in der Kreiller-/Else-Rosenfeld-Straße drei Autos zusammengestoßen. Weil zwei der beteiligten Fahrzeuge im Hochgleis landeten, musste der Tram-Verkehr in beiden Richtungen eingestellt werden. Die Straßenbahnlinie 19 war für über eine Stunde blockiert.

Nach ersten Informationen wurde niemand verletzt.

Rubriklistenbild: © Gaulke

auch interessant

Kommentare