Autos brennen aus - Hoher Schaden

Oberföhring - Ein Schaden von 150.000 Euro ist die Bilanz eines Brandes in einer Tiefgarage in der Johanneskirchner Straße in Oberföhring.

In einer etwa 500 Quadratmeter großen Tiefgarage einer Wohnanlage gerieten am Dienstag gegen 18 Uhr zwei Autos in Brand. Durch den dichten Qualm war es laut Feuerwehr schwer, den Brandherd, der etwa 50 Meter von der Einfahrt entfernt war, zu finden. Zwei Trupps gingen, geschützt durch schweren Atemschutz, zur Brandbekämpfung vor. Sie löschten das Feuer mit einem Löschrohr ab. Die Autos brannten total aus.

Anschließend entrauchten die Einsatzkräfte die Tiefgarage mit einem Großlüfter und kontrollierten vier Treppenräume zu den angrenzenden Wohnhäusern, die rauchfrei blieben. Personen waren zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Der Sachschaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt.

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zweite Stammstrecke: Wo es in sechs Wochen für wen eng wird
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?

Kommentare