Autos als Glühwürmchen – Winter kommt zurück

+
Am Maxmonument

München - Lausige Wetteraussichten für das kommende Wochenende. Von frühlingshaft kann dann nicht mehr die Rede sein.

Wenn Autofahren zum Kunstwerk wird: Auf dem Bild umfließt ein Autostrom beidseitig das Maxmonument auf der Maximilianstraße. Die Scheinwerfer liefern ein farbenprächtiges Schauspiel, das beeindruckt. Ein prächtiger Anblick auf Münchens Prachtstraße. Mittendrin thront die fünf Meter große Statue des bayerischen ­Königs Maximilian II. Seinen Blick hat der frühere Herrscher gen Westen gerichtet.

Ob er dort bereits das kalte Wetter kommen sieht, das uns der Deutsche Wetterdienst verspricht? Nach frühlingshaften Temperaturen bis zu 21 Grad am Freitag, soll am Wochenende nämlich wieder Väterchen Frost Einzug in München halten. Es soll nochmal so kalt werden, dass im Osten und ­Süden sogar mit Schneefall gerechnet werden muss. Die Sommer-Liebhaber ärgern sich, die Winterfans ­jubilieren. Die besten Lösung ist da wohl ein Kompromiss: am Freitag die Sonne in einem Café genießen und am Wochenende in die Berge zum Wintersport.

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare