Brand an der Wiesn breitet sich aus - Spezialisten vor Ort

Brand an der Wiesn breitet sich aus - Spezialisten vor Ort

Prozess in München

Ayurveda-Heiler soll vier Patientinnen missbraucht haben

Ein Ayurveda-Heiler muss sich ab Dienstag (9.15 Uhr) vor dem Landgericht München II verantworten, weil er sich an vier Patientinnen sexuell vergangen haben soll.

München - Der aus Indien stammende Mann bezeichnete sich nach Angaben des Gerichts als Ayurveda-Arzt und bot als solcher traditionelle Behandlungen, vor allem Massagen, in Krailling (Kreis Starnberg) an. Dabei soll der 55-Jährige zwei Patientinnen mit Fingern vergewaltigt haben. Zwei weitere Frauen soll er mit sexuellen Berührungen überrumpelt haben. Außerdem habe er sich zu Unrecht mit dem Titel eines deutschen „Doktors“ geschmückt. Für den Prozess sind drei Verhandlungstage angesetzt.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Ballermann an der Isar: Anwohner beschweren sich über „rechtsfreie Räume“
Junge Münchner Richter sprechen über ihre spektakulärsten Fälle - auch ein FCB-Star war schon dabei
Junge Münchner Richter sprechen über ihre spektakulärsten Fälle - auch ein FCB-Star war schon dabei
Das Drama vom Feringasee: Der Milchbubi wurde zum Killer
Das Drama vom Feringasee: Der Milchbubi wurde zum Killer

Kommentare