Balkonbrand greift auf Wohnung über: Eine Verletzte

Kleinhadern - Bei einem Balkonbrand in Kleinhadern wurde die Bewohnerin verletzt. Vermutlich hatte ein Feuerwerkskörper das Feuer im siebten Stock des Wohnhauses verursacht.

Gegen 0 Uhr 29 gingen die Meldungen bei der Feuerwehr ein. anrufer meldeten einen Brand auf einem Balkon im siebten Stock eines Mehrfamilienhauses. Das Feuer breitet sich dort rasch aus. Aufgrund der Hitzeeinwirkung zerbarst eine Fensterscheibe und der Brand griff auf die Wohnung über. 

Einsatzkräfte der Feuerwehr führten einen Löschangriff über die Drehleiter und das Treppenhaus aus. Gleichzeitig kontrollierten Feuerwehrleute die darüber liegenden Wohneinheiten. Eine direkt über den Brandräumen liegende Wohnung musste gewaltsam geöffnet werden. Die Wohnung wurde leer aber verraucht vorgefunden. Mit gezielten Lüftungsmaßnahmen wurde der Brandrauch aus dem Gebäude gedrückt. Das Apartment brannte vollständig aus.

Passanten hatten die Bewohnerin rechtzeitig gewarnt. Sie wurde mit einer Rauchgasvergiftung in dei Klinik eingeliefert. Der Sachschaden wird auf ca. 50.000 € geschätzt

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Schwer verbrannte Frau fährt mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof
Schwer verbrannte Frau fährt mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich

Kommentare