Mit Spezialtrage geborgen

Arbeiten mit Betonpumpe: Männer von Schlauch verletzt

+

München - Unfall auf einer Baustelle am Westpark: Zwei Bauarbeiter wurden vom Schlauch einer Betonpumpe getroffen - einer erlitt dabei schwere Verletzungen.

Auf einer Baustelle kam es am Dienstagvormittag zu einem Unfall. Die Arbeiter waren laut Feuerwehr gerade dabei die Decke zwischen Erdgeschoss und ersten Obergeschoss zu gießen. Beim Schwenken des Auslegers einer Betonpumpe erwischte der daran hängende Schlauch zwei Bauarbeiter.

Ein 23-jähriger Mann wurde an der linken Körperseite leicht verletzt. Er konnte selbst in den Korb der Drehleiter einsteigen, mit der er von der Feuerwehr nach unten gebracht wurde. Den zweiten hatte es schlimmer erwischt. Der 55-Jährige verletzte sich schwer im Bereich der Brust. Ein Notarzt des Notarzteinsatzfahrzeuges Thalkirchen versorgte ihn.

Mit einer Spezialtrage der Feuerwehr, die an dem Baukran der Baustelle hing, hoben ihn die Einsatzkräfte zu Boden. Beide brachten die Teams von Rettungswagen der Feuerwache Schwabing und des BRK in eine Klinik.

mm

auch interessant

Meistgelesen

Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Blitzeis-Bilanz: Münchner kratzten, rutschten und verletzten sich
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare