Baukran stürzt in Nachbars Garten

+
Ein Baukran stürzte in Obermenzing um.

München - Bei der Demontage ist Montagmittag in Obermenzing ein Baukran umgefallen - der Kran stüzte in ein Nachbargrundstück und beschädigte den Gartenzaun.

Nachdem sie mit ihren Arbeit an einem Rohbau eines Mehrfamilienhauses fertig waren, demontierten ein 70-jähriger Arbeiter und sein 41-jähriger Sohn den Baukran. Dabei stürzte der Kran in ein Nachbargrundstück und beschädigte den Gartenzaun. Die 57-jährige Nachbarin erlitt einen Schock. Am Kran und am Gartenzaun entstand ein Gesamtschaden von ca. 11.000 Euro. Die Polizei vermutet, dass der Kran stürzte, weil die Bedienungsvorschriften nicht beachtet worden sind.

Auch interessant

Meistgelesen

Corona-Krise am Flughafen München: Wer noch landen darf - und wie kontrolliert wird 
Corona-Krise am Flughafen München: Wer noch landen darf - und wie kontrolliert wird 
Wie gefährlich sind Vorerkrankungen? Münchner Mediziner über Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus
Wie gefährlich sind Vorerkrankungen? Münchner Mediziner über Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus
Sie wollte eigentlich in die Tiefgarage: Autofahrerin brettert in Hofeinfahrt - und erfasst Fußgänger
Sie wollte eigentlich in die Tiefgarage: Autofahrerin brettert in Hofeinfahrt - und erfasst Fußgänger
Ohne jede Vorwarnung: Mann zieht in Münchner Wohnung plötzlich Messer - und sticht zu
Ohne jede Vorwarnung: Mann zieht in Münchner Wohnung plötzlich Messer - und sticht zu

Kommentare