1. tz
  2. München
  3. Stadt

Bauma: Mitarbeiter sticht Chefin nieder

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München - Ein Streit auf der Messe „Bauma“ hat am Montag ein blutiges Ende genommen. Ein Mitarbeiter einer Ausstellerfirma stach seine Vorgesetzte auf dem Freigelände nieder.

Lesen Sie auch:

Bauma: Leere Stände und wenig Besucher

Nach einem Wortgefecht zog der Mann gegen 17 Uhr plötzlich ein Messer und stach auf seine Chefin ein. Die Polizei sperrte einen Teil der Messe ab und nahm den Mann fest. Die Frau wurde in einer Klinik notoperiert. Sie soll außer Lebensgefahr sein. Die Polizei will am Dienstag Details bekannt geben.

sri

Bauma: Die Messe der großen Maschinen

Auch interessant

Kommentare

Mehr zum Thema