Baustelle: 19er-Tram wird umgeleitet

+
Die 19er-Tram wird umgeleitet

München - Weil die Bahn das U-Bahn-Zwischengeschoss am Hauptbahnhof umbaut, wird die 19er-Tram ab Samstag umgeleitet. Auch auf den MetroBus 58 gibt es Auswirkungen.

Die MVG baut seit Ostern das U-Bahn-Zwischengeschoss unter dem Bahnhofplatz für 20 Millionen Euro um. Nach 30 Jahren hatte das Streusalz den Stahlbeton angegriffen, es regnete schon durch die Decke.

Die Arbeiten machen Fortschritte: Am Freitag ziehen die Bauarbeiter von der nordwestlichen Ecke des Bahnhofsvorplatzes an der Einmündung Arnulfstraße in Richtung Osten weiter: Dort werden sie die Fugen sowie den Beton des unterirdischen Bauwerkes auf Höhe der Prielmayerstraße sowie auf der Ostseite des Bahnhofplatzes sanieren. Dazu müssen sie das Straßenpflaster aufreißen und Baugruben ausheben, um an die schadhaften Stellen heranzukommen.

Das bedeutet, dass der Bahnhofplatz in nördlicher Fahrtrichtung zwischen Bayer- und Prielmayerstraße voraussichtlich bis Ende September komplett gesperrt wird. Autofahrer müssen über die Paul-Heyse-Unterführung oder den Stachus ausweichen. Das Rechts­abbiegen aus der Arnulfstraße auf den Bahnhofplatz ist dafür ab Donnerstag wieder möglich.

Aber auch die 19er-Tram kann nicht mehr über den Bahnhofplatz fahren. Sie wird ab Samstag in beiden Richtungen durch die Bayerstraße fahren – statt wie gewohnt über die Prielmayerstraße. Das heißt, dass die Haltestellen Hauptbahnhof und Karlsplatz (Stachus) nicht angefahren werden können, die 19er fährt in dem Bereich nur die Haltestelle Hauptbahnhof Süd an. Ab 1. August wird die Linie wegen weiterer Baustellen zwischen Innenstadt und Pasing ohnehin eingestellt!

Der MetroBus 58 wendet baustellenbedingt weiterhin an der Haltestelle Hauptbahnhof Nord und lässt die Haltestelle Hauptbahnhof aus.

J. Welte

Auch interessant

Meistgelesen

So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
So nahm die Münchner Polizei den Einbrecher-Clan hoch
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Neue Großmarkthalle wird 40 Millionen teurer
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Bewährung für Todes-Schubser, Haft für Maxvorstadt-Schützen
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt

Kommentare