Baustellen-Alarm: Ferienstau in der Stadt

München - Stopp-Gefahr in ganz München: Viele Urlauber stecken nicht erst auf der Autobahn nach Salzburg oder übern Brenner im Ferien-Stau, sondern schon mitten in der Stadt. Wir erklären warum.

Ferienzeit – Baustellenzeit! Stadt und Stadtwerke nutzen den Sommer, um Straßen und Gleise zu erneuern oder Fernwärmeleitungen zu bauen. Stopp-Gefahr in ganz München: Viele Urlauber stecken nicht erst auf der Autobahn nach Salzburg oder übern Brenner im Ferien-Stau, sondern schon mitten in der Stadt.

Die Liste ist heuer lang: Zwölf große Baustellen listet allein der aktuelle Report des Baureferats auf. Und im langfristigen Bericht der Stadt stehen 58 Arbeiten, die auch in den Ferien erledigt werden.

Grafik: Die Baustellen und Staupunkte in der Stadt

Eine einzige Stau-Schau, denn die betroffenen Straßen gehören zu den wichtigsten der Stadt: Haben sich am Mittleren Ring viele Münchner in den Slalom um die Tunnelbaustelle am Luise-Kiesselbach-Platz eingeschwungen, kommt jetzt ganz im Osten der Isarring dazu. Weil das Baureferat in dieser Woche die neue Verkehrsführung an der Ifflandstraße aufbaut (tz berichtete), fällt in jede Richtung zwischen 10 und 15 Uhr und 22 und 6 Uhr je eine Spur weg. Das gab gestern am ersten Tag schon Stau.

Chaotisch geht es rund um den Hauptbahnhof zu: Auf der Bayerstraße bestehen seit gestern ab der Kreuzung mit der Paul-Heyse-Straße Einbahnstraßen – sowohl in Richtung stadtauswärts zur Landsberger Straße, als auch ab der Kreuzung Richtung stadteinwärts zur Goethestraße. Die Stadtwerke tauschen die Gleise und dichten das Untergeschoss des Hauptbahnhofs ab.

Ganz heftig dürfte es ab morgen in der Arnulfstraße kommen. An der Stau- und Warte-Ampel an der Donnersbergerbrücke stadtauswärts fallen zusätzlich zwei der insgesamt fünf Spuren weg. Immerhin: Nach Erfahrungen des Baureferats sind in den Ferien rund 15 Prozent weniger Autofahrer unterwegs als sonst.

DAC

Auch interessant

Meistgelesen

Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Sperrung auf S4- und S6-Strecke aufgehoben
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 

Kommentare