1. tz
  2. München
  3. Stadt

Wetter in München: UV-Warnung nach Gewitter und schweren Sturmböen – Das bringt der Samstag

Erstellt:

Kommentare

In München schien am Freitag die Sonne, es war über 30 Grad heiß. Doch die Gewitter-Warnungen für Bayern erreichten auch die Landeshauptstadt. Am Samstag wird es wieder sonnig.

Update vom 21. Mai, 9.22 Uhr: Nach DWD-Warnstufe zwei und Gewitterwarnung für München Freitagnacht, verspricht der Samstag ruhiger zu werden. Für München besteht keine Unwetterwarnung mehr. Wie der DWD meldet, sind bis Mittag vor allem an den Alpen und im südlichen Vorland noch Schauer oder vereinzelte Gewitter zu erwarten, die rasch abklingen. Auch in München selbst sind teilweise noch vereinzelte Regenschauer zu erwarten. Böen können eine Geschwindigkeit von etwa 40 km/h erreichen – deutlich geringer als noch am vergangenen Abend.

Sonst gilt laut wetter.de vor allem ein Hinweis: Warnung vor hoher UV-Strahlung in München. Denn auch am Samstag soll es wieder sonnig werden, mit Temperaturen bis zu 27 Grad. Vor allem im Raum Nürnberg hatte das Gewitter am Freitag gewütet - 14 Menschen wurden bei einem Hütteneinsturz verletzt.

Wetter in München: Warnstufe zwei ausgerufen – Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h

Update vom 20. Mai, 21.30 Uhr: Während es vor allem im Norden von Bayern ordentlich krachte und die ersten Meldungen von Verletzten die Runde machten, lockte in München ein warmer Abend die Menschen ins Freie. Es sah ganz danach aus, als würde die Landeshauptstadt von der Unwetterlage verschont bleiben.

Bis jetzt: Die aktuelle Warnkarte des Deutschen Wetterdienstes ruft für München die Warnstufe zwei aus. Es droht ein starkes Gewitter, der DWD schreibt von Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h. Außerdem wird mit Starkregen und Hagel gerechnet. Die aktuelle amtliche Warnung gilt bis 23 Uhr.

Wetter in München: Gewitter am Abend? Prognose nimmt Form an

Update vom 20. Mai, 14.38 Uhr: Noch strahlt die Sonne über München, und das soll auch bis in die Nacht hinein wohl so bleiben. Der Deutsche Wetterdienst hat seine Warnungen weiterhin auf den Norden Bayerns beschränkt, rund um München ist die Lage ruhig, und so soll es demnach auch erstmal bleiben. Auch das Wetter-Portal wetteronline sieht die Lage ähnlich, erst ab ein Uhr in der Nacht auf Samstag wird mir Gewittern gerechnet. Nach aktuellem Stand der Dinge kann es demnach bis etwa fünf Uhr immer wieder zu gewittrigen Niederschlägen kommen, erst ab dem Vormittag ist wohl mit einer Beruhigung der Lage zu rechnen.

Erstmeldung vom 20. Mai 2022

München - Strahlender Sonnenschein, knapp 30 Grad und keine Wolke am Himmel. Nachdem es in der Nacht auf Freitag in München kurzzeitig Niederschlag gab, könnte der Start in das Wochenende wohl kaum besser sein. Die aktuelle Wetter-Vorhersage könnte dem jedoch ein jähes Ende bescheren. In weiten Teilen Bayerns gilt bereits jetzt eine amtliche Warnung des Deutschen Wetterdiensts. Im nördlichen Franken wird bereits vor starken Gewittern gewarnt. Es kann zu Starkregen mit Niederschlagssummen von bis zu 20 Litern kommen. Doch wie ist die Lage in München?

Der Deutsche Wetterdienst warnt in weiten Teilen Bayerns vor Gewittern.
Der Deutsche Wetterdienst warnt in weiten Teilen Bayerns vor Gewittern. © Screenshot: Deutscher Wetterdienst

Wetter in München: Unwetter am Abend? Wahrscheinlichkeit steigt in der Nacht

Noch zeigt sich das Wetter in der Landeshauptstadt sommerlich, auf knapp 30 Grad soll das Thermometer im Laufe des Tages ansteigen. Wie das Wetter-Portal wetteronline vorhersagt, steigt das Gewitter-Risiko im Laufe des Tages dann immer weiter an. Aktuell liegt die Wahrscheinlichkeit ab 18 Uhr bei 40 Prozent. Sicher scheint aktuell nur, dass es spätestens in der Nacht auf den Samstag, regnen soll. Das Portal rechnet mit Eintritt der Gewitter ab etwa zwei Uhr in der Nacht.

Wer also am heutigen Freitag den Abend in einem Biergarten oder anderweitig unter freiem Himmel in München verbringen möchte, sollte die Wetter-Apps stetig im Auge behalten und zur Sicherheit einen Regenschirm parat haben. Wir halten Sie im Laufe des Tages auch hier über alle Wetter-Entwicklungen in und um München auf dem Laufenden.

Auch interessant

Kommentare

Mehr zum Thema