In der Bayerstraße

Kia-Fahrerin fährt gegen Tram

+
In der Bayerstraße ist am Freitag eine Kiafahrerin gegen eine Tram geprallt.

München - Unfall in der Bayerstraße: Die Fahrerin eines Kia ist in den frühen Abendstunden am Freitag gegen eine stadteinwärts fahrende Trambahn der Linie 19 gestoßen.

Wie die Feuerwehr mitteilt, hat sich der Unfall gegen 18.05 Uhr in der Bayerstraße ereignet. Dabei wurde die Frau mittelschwer verletzt. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab und unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung der Fahrerin. Die Frau wurde anschließend in den Schockraum einer Münchner Klinik transportiert.

Zur Ermittlung der Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

auch interessant

Meistgelesen

So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen

Kommentare