Mit Essen spielt man nicht, mit den Ernährungshelden schon!

BayWa Stiftung eröffnet digitales Klassenzimmer mit kostenlosen Lernspielen, Videos und Ernährungswissen für Kinder

Gerade jetzt braucht es mehr Online-Angebot mit sinnvoller Wissensvermittlung für Kinder. Das digitale Klassenzimmer bietet dafür eine Plattform mit pädagogisch wertvollen Inhalten zu gesunder Ernährung.
+
Gerade jetzt braucht es mehr Online-Angebote mit sinnvoller Wissensvermittlung für Kinder. Das digitale Klassenzimmer bietet dafür eine Plattform mit pädagogisch wertvollen Inhalten zu gesunder Ernährung.

Mit Hotte Karotte auf Traktortour, eine Bergtour mit Heidi Himbeere oder auf Schatzsuche mit Olli Olive – mit kostenlosen Online-Lernspielen aus dem digitalen Klassenzimmer der BayWa Stiftung lernen Kinder spielerisch alles rund um gesunde und ausgewogene Ernährung. Das spannende Ernährungswissen ist von überall kostenlos nutzbar und macht Kindern Spaß. 

Die Ernährungshelden aus dem Lehr- und Aktionsbuch „Der Ernährungskompass“ der BayWa Stiftung sind jetzt auch online auf großer Mission, um so vielen Kindern wie möglich die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung schmackhaft zu machen. Im digitalen Klassenzimmer stehen Lernmaterialien, Lernspiele und Wissensbeiträge zur Verfügung.

15,4 % der Kinder und Jugendlichen in Deutschland leiden laut einer Studie des Robert Koch-Instituts an Übergewicht. Mehr als ein Drittel davon sogar unter Adipositas. Was kann dieser Entwicklung nachhaltig entgegenstehen? Vor allem Aufklärung! Ernährungswissen muss für Kinder besser zugänglich gemacht werden und das am besten spielerisch.

Impressionen: Das ganzheitliche Ernährungsbildungsprogramm der BayWa Stiftung jetzt auch digital

Gerade jetzt braucht es mehr Online-Angebot mit sinnvoller Wissensvermittlung für Kinder. Das digitale Klassenzimmer bietet dafür eine Plattform mit pädagogisch wertvollen Inhalten zu gesunder Ernährung.
Gerade jetzt braucht es mehr Online-Angebot mit sinnvoller Wissensvermittlung für Kinder. Das digitale Klassenzimmer bietet dafür eine Plattform mit pädagogisch wertvollen Inhalten zu gesunder Ernährung.  © BayWa Stiftung
Lernen mit Spaß: Im digitalen Klassenzimmer erleben Kinder ab 5 Jahren Ernährungswissen spielerisch mit Lernspielen, Video-Tutorials und Wissensbeiträgen.
Lernen mit Spaß: Im digitalen Klassenzimmer erleben Kinder ab 5 Jahren Ernährungswissen spielerisch mit Lernspielen, Video-Tutorials und Wissensbeiträgen. © BayWa Stiftung
In den Bildungsprojekten der BayWa Stiftung lernen Kinder alles über gesunde Ernährung: Hier zum Beispiel bei einem Ernährungsworkshop mit dem Lehr-und Aktionsbuch „Der Ernährungskompass“. (Das Bild entstand vor der Pandemie)
In den Bildungsprojekten der BayWa Stiftung lernen Kinder alles über gesunde Ernährung: Hier zum Beispiel bei einem Ernährungsworkshop mit dem Lehr-und Aktionsbuch „Der Ernährungskompass“. (Das Bild entstand vor der Pandemie) © BayWa Stiftung
Das Lehr- und Aktionsbuch „Der Ernährungskompass“ der BayWa Stiftung vermittelt spielerisches Ernährungswissen an Grundschüler.
Das Lehr- und Aktionsbuch „Der Ernährungskompass“ der BayWa Stiftung vermittelt spielerisches Ernährungswissen an Grundschüler.  © BayWa Stiftung
Im Schulgarten lernen Grundschüler, wo Obst und Gemüse herkommt. Eigenverantwortlich pflanzen die Kinder an und kümmern sich das ganze Jahr um ihr Beet.
Im Schulgarten lernen Grundschüler, wo Obst und Gemüse herkommt. Eigenverantwortlich pflanzen die Kinder an und kümmern sich das ganze Jahr um ihr Beet.  © BayWa Stiftung

Ernährungswissen fördern mit Schulgärten und Lernmaterial

Hier setzt die BayWa Stiftung bereits seit Jahren mit dem ganzheitlichen Ernährungsprogramm an Grundschulen an: Seit 2012 baut die Bildungsstiftung Schulgärten und mit dem Lehr- und Aktionsbuch „Der Ernährungskompass“ stärkt sie den Unterricht beim Thema Ernährung. 

Im Ernährungskompass zeigen die Ernährungshelden den Kindern, wie wichtig eine gesunde Ernährung für die Gesundheit ist. Hotte Karotte, Kalle Kartoffel, Olli Olive, Heidi Himbeere, Elsa Eiweiß und viele mehr erklären die Welt der Nährstoffe und haben leckere Rezepte und Ernährungstipps im Gepäck. Seit 2018 ist das Lehr- und Aktionsbuch an bayerischen Grundschulen im Einsatz – Grund- und Förderschulen erhalten einen kostenlosen Klassensatz des Ernährungskompass.

Dass das Programm Erfolg hat, zeigt eine Wirkungsmessung der TU München: Nach der Teilnahme im Ernährungsbildungsprogramm verbesserte sich das Ernährungswissen der Kinder bereits um 16 %. 27 % der Kinder haben durch das Ernährungsprojekt neue Obst- und Gemüsesorten probiert, 22 % der Kinder essen jetzt Sorten, die sie vorher nicht kannten oder mochten. 

Dieses Wissen soll jetzt auch digital vermittelt werden: Die Ernährungshelden aus dem Ernährungskompass sind ab sofort im digitalen Klassenzimmer der BayWa Stiftung verfügbar!

Lernen mit Spaß: Im digitalen Klassenzimmer erleben Kinder ab 5 Jahren Ernährungswissen spielerisch mit Lernspielen, Video-Tutorials und Wissensbeiträgen.

„Mit unserem digitalen Klassenzimmer wollen wir einen neuen Raum für Bildung schaffen“, erklärt Maria Thon, Geschäftsführerin der BayWa Stiftung. „Wissensvermittlung Online war nie so stark im Fokus wie zurzeit. Die BayWa Stiftung bietet dafür spannende und pädagogisch wertvolle Inhalte, die den Kindern eine ausgewogene Ernährung, Landwirtschaft und Natur vermitteln.“

Kostenlose Online-Lernspiele verbessern Ernährungswissen bei Kindern

In den Lernspielen der BayWa Stiftung erleben Kinder ab 5 Jahren mit den Ernährungshelden Abenteuer und sammeln wichtiges Wissen über eine ausgewogene Ernährung und Nährstoffe. Heidi Himbeere nimmt die Kinder mit auf eine Bergtour – nur mit gesunden, vitaminreichen Lebensmitteln schafft sie es auf den Gipfel. Olli Olive will einen Schatz finden und kann nur mit Hilfe der Kinder sein Boot auf die Schatzinsel steuern. Die Kinder tauchen ein in die Welt der Ernährungshelden und lernen spielend leicht, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung für ihre Gesundheit ist.

Neben Lernspielen mit den Ernährungshelden finden die Kinder im digitalen Klassenzimmer einen Video-Blog zum Bau eines Gemüsebeets und ganz viel Wissen über Ernährung, Landwirtschaft und Umwelt.

Einfach reinschauen und durchstöbern: www.baywastiftung.de/digitalesklassenzimmer

So können Sie die BayWa Stiftung unterstützen:

Kinder und deren Ernährung liegen Ihnen am Herzen? Dann unterstützen Sie die BayWa Stiftung mit Ihrer Spende. Denn jede Spende kommt zweimal an: Die BayWa AG verdoppelt jede Spende und trägt die Verwaltungskosten der Stiftung.

Hier spenden!

Auf Abenteuer mit den Ernährungshelden: Kostenlose Online-Lernspiele stärken das Ernährungswissen von Kindern!

Kontakt

BayWa Stiftung
Arabellastraße 4
81925 München

Telefon: +49 89 / 9222 - 2625
E-Mail: stiftung@baywa.de
Webseite: www.baywastiftung.de

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.