26-Jähriger festgenommen

Grapscher belästigte mindestens acht Frauen

München - Vier Wochen lang mehrten sich in der Isarvorstadt die Übergriffe eines bis dahin Unbekannten, der Frauen in mindestens acht Fällen auflauerte und diese begrapschte.

Nach umfangreichen Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte der 26-jährige Täter am vergangenen Mittwoch festgenommen werden. Durch den Staatsanwalt konnte ein Haftbefehl beantragt werden, der durch den Ermittlungsrichter erlassen wurde. Gegen ihn wird nun wegen sexueller Nötigung und Beleidigung auf sexueller Grundlage ermittelt.

Bisher sind acht Fälle bekannt, bei denen der 26-jährige Asylbewerber Frauen begrabschte. Hierbei griff er den Frauen über der Kleidung in den Intimbereich und an die Brust. Möglicherweise wurden noch weitere Frauen Opfer seiner Handlungen.

pm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
S-Bahn: Feuerwehreinsatz auf der Linie der S1
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Münchens größte Werkstadt: Das neue Viertel hinterm Ostbahnhof 
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ
Entmietung! Es ist derselbe Bauherr, der denkmalgeschütztes Haus abreißen ließ

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion