Wegen Mops Gizmo

Bendel fliegt aus Dallmayr - und macht seinem Ärger Luft

München - Ärgernis für Jochen Bendel. Der beliebte Radio-Moderator durfte seinen Hund nicht mit ins Cafe Dallmayr nehmen. Auf Facebook machte Bendel seinen Ärger öffentlich.

Dabei wusste Loriot schon, dass ein Leben ohne Mops möglich, aber sinnlos ist. Hilft nix: Moderator Jochen Bendel (49) durfte seinen Hund Gizmo nicht mit ins Café Dallmayr (Dienerstraße) nehmen. Auf Facebook macht Bendel seinem Ärger Luft: „Mega dramatisch“ sei das gewesen, dass er „hochkant rausgeflogen“ sei. 

Seinen Facebook-Post hat Bendel inzwischen gelöscht. 

Auch interessant

Meistgelesen

Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Mann suchte Kontakt zu Pädophilen - „Abartiges Material“ schockiert Ermittler
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Die Stadt München plant Verdopplung der Parkgebühren
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Wer hat Pablo „ins Auto gelockt“? Neue Bilder des vermissten Jack Russells
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm
Polizei auf Oktoberfest: Italiener sind gar nicht so schlimm

Kommentare