Wechsel am Mikrofon

Radio Energy: Gutjan feiert Morgen-Comeback

+
Das neue Morningshow-Gespann bei Energy München 93,3: Bene Gutjan und Steffi Fischer.

München - Bene Gutjan feiert sein Comeback in der Morningshow von Radio Energy München 93,3. Der bisherige Moderator Malte Seidel bleibt aber beim Sender.

Wechsel bei der Toast-Show von Radio Energy München 93,3! Bene Gutjan, der bis August 2007 die damalige Morningshow "Morning Live" moderierte, feiert sein Comeback am Morgen. Zusammen mit Steffie Fischer wird er ab sofort die Energy Toastshow moderieren. 

Bene Gutjan: „Ich kenne das ganze Team ja schon lange. Da fiel mir die Entscheidung, wieder die Morningshow  zu übernehmen, nicht schwer“. Und Steffi Fischer fügt hinzu: „Bene und ich sind schon seit Jahren auch ohne Mikrofon ein super Gespann. Jetzt können wir sogar zusammen die Stadt wecken. Ich freue mich tierisch drauf.“ Bene Gutjan ist Bayern-Fan und selbst begeisterter Sportler.

Der bisherige Toastshow-Moderator Malte Seidel, der nach dreieinhalb Jahren endlich mal wieder ausschlafen wollte, übernimmt stattdessen die Nachmittagssendung und moderiert dann von 14:00 bis 19:00 bei Energy München. Verena Kerth wird dem Sender ebenfalls erhalten bleiben: Sie moderiert nach der Sommerpause ab 20. September live aus dem Energy-Wiesn-Studio, und danach ist eine eigene Sende-Schiene mit ihr geplant.

fw/pm

 

Bayerns Radio-Moderatoren: So sehen die Gesichter hinter den Stimmen aus

Bayerns Radio-Moderatoren: So sehen die Gesichter hinter den Stimmen aus

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 

Kommentare