Experten in Sachen Logistik

BER-Umzug: Hilft München?

+
Helfen die Münchner Logistik-Experten in Berlin?

Berlin - Noch scheint der erste Start auf dem neuen Flughafen in Berlin noch in weiter Ferne. Doch schon jetzt macht man sich Gedanken über den Umzug - und denkt dabei an München.

Noch scheint der erste Start im Pleiten, Pech & Pannen-Flughafen in Berlin noch in weiter Ferne. Dennoch läuft für den Umzug zum neuen Hauptstadtflughafen die Suche nach Planern, wie dieses Mammut-Projekt über die Bühne gebracht werden könnte.

BER-Flughafenchef Hartmut Mehdorn hat den Auftrag europaweit ausgeschrieben. Gesucht wird ein Unternehmen, das gut ein Jahr vor dem Umzug nach Schönefeld mit der Arbeit beginnt. Einen offiziellen Starttermin für den neuen Flughafen gibt es aber noch nicht. Flughafensprecher Ralf Kunkel wollte sich zu den Vorbereitungen nicht äußern.

Die Umzugsexperten vom Münchner Flughafen haben nach Angaben eines Sprechers grundsätzlich Interesse, ihre Expertise einzubringen. Sie hatten schon den geplatzten Umzug 2012 vorbereitet.

Die Münchner sind in Sachen Logistik hier erwiesenermaßen absolute Experten: Am 16. Mai 1992 fand der bislang größte Umzug in der europäischen Luftfahrt innerhalb von nur 16 Stunden statt: Der Flughafen Riem wurde an den neuen Franz-Josef-Strauß Flughafen im Erdinger Moos verlegt. Vom Samstagvormittag bis zum frühen Sonntagmorgen waren insgesamt 1600 Lastwagen, Tieflader und andere Spezialfahrzeuge unterwegs.

Auch interessant

Meistgelesen

S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
S-Bahn: Verkehrslage auf der S7 normalisiert sich
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Heizkraftwerk Nord sorgt für Zoff im Rathaus
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet
Münchner kassiert Knöllchen, während er Erste Hilfe leistet

Kommentare