Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester

Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester

Sex-Attacke auf zwei Mädchen (18) nach Disko-Besuch

Haar - Sexuell belästigt und geschlagen wurden zwei 18-Jährige nach dem Besuch der Kultfabrik. Zwei Männer lockten die Mädchen in ihr Auto - um sie dann zu begrapschen.

Der Vorfall ereignete sich am Samstag, 21. April. Die zwei 18-jährigen Freundinnen aus Haar waren in der Früh, in der Kultfabrik. Gegen 6 Uhr wollten sie in Richtung S-Bahn gehen, als sie von zwei unbekannten Männern angesprochen und zu einem naheliegenden Dönerstand eingeladen wurden.

Nach dem Essen überredeten die zwei Männer die Frauen, sie mit dem Auto nach Hause zu fahren. Die zwei Freundinnen stiegen in einen weißen VW Bus ein, während einer der Männer das Fahrzeug fuhr und der andere als Beifahrer mitfuhr. Während der Fahrt begrapschte der Beifahrer die zwei Frauen unsittlich und fasste ihnen auch unter den Rock.

Erst in Haar stiegen die beiden Frauen aus. Dabei wurde eine der Beiden noch beleidigt und anschließend geschlagen und getreten.

Hier finden Sie das Fahndungsplakat

Täterbeschreibung: 1. Männlich, ca. 25 Jahre alt, ca. 180-185 cm groß, deutsch, schlank, dunkle Haare; sportliche Kleidung. Er war der Fahrer des weißen VW Bus mit dem amtl. Kennzeichen: FFB-IL 668 oder 669

2. Männlich, ca. 25 Jahre alt, ca. 175-180 cm groß, deutsch, schlank, dunkle, kurze Haare, „extrem ekelhafte“ abgekaute Fingernägel; bräunlich Lederjacke.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Jetzt bestätigt: Dieser Flagship-Store kommt bald in die Innenstadt
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
Reiter und Herrmann verteidigen zweite Stammstrecke gegen 650 Gegner
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 
FCB-Meisterfeier: Sperrungen, Kontrollen und keine U-Bahn 

Kommentare