Steckengeblieben

Lkw-Fahrer lösen Chaos auf Straße und Tram-Schiene aus

Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus
1 von 10
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus.
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus
2 von 10
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus.
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus
3 von 10
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus.
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus
4 von 10
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus.
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus
5 von 10
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus.
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus
6 von 10
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus.
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus
7 von 10
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus.
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus
8 von 10
Zwei Lkw-Fahrer lösen ein Verkehrschaos aus.

München - Gleich zwei Lastwagen sind am Donnerstagnachmittag im Hochgleis der Straßenbahn steckengeblieben. Sie sorgten für ein mittleres Chaos im Straßen- und Trambahn-Verkehr.

Zunächst hatte der Lenker eines Sattelzugs beim Rangieren auch den Gleisbereich genutzt und war mit der Vorderachse im durch den vielen Regen aufgeweichten Erdreich stecken geblieben. Nichts ging mehr vor oder zurück. Durch die Blockade stand der Verkehr stadteinwärts zwischen Baumkirchner- und Schlüsselbergstraße. Ein genervter Lkw-Lenker versuchte nach geraumer Zeit, aus diesem Stillstand auszubrechen, indem auch er das Hochgleis befuhr. Wie zu erwarten war, erging es seinem Schwerfahrzeug nicht anders als dem Vorgänger. 

Nunmehr steckten beide fest und blockierten damit auch die Tram. Schließlich wurde die Berufsfeuerwehr zur Hilfe gerufen, die die Seilwinde eines Rüstwagens einsetzte und beide Havaristen wieder auf festen Boden zurückzog. Nach einer knappen Stunde konnten der Straßenverkehr und Schienenverkehr anrollen.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Stadt
Acht Tipps wie Sie in München cool bleiben, wenn‘s heiß wird
Acht Tipps wie Sie in München cool bleiben, wenn‘s heiß wird
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Neuperlach: 22-Jähriger stellt Öl auf den Herd und schläft dann ein
Neuperlach: 22-Jähriger stellt Öl auf den Herd und schläft dann ein

Kommentare