In der Trausnitzstraße

Rentnerpaar überrascht Einbrecher

München - Riesiger Schreck für ein Rentnerpaar aus Berg am Laim:

Am Dienstag, 09.12.2014, gegen 11.50 Uhr, öffnete ein bislang unbekannter Mann mit einem unbekannten Gegenstand die Hauszugangstür eines Mehrfamilienhauses in der Trausnitzstraße.

Im vierten Obergeschoss hebelten er eine dortige Wohnungstür auf. Dabei riss auch die Sperrkette an der Tür. Anschließend wurden Wohn- und Schlafzimmer durchsucht.

Als die Wohnungsinhaber, ein Rentnerpärchen zurückkam, versteckte sich der Einbrecher im Badezimmer. In einem günstigen Moment flüchtete er aus der Wohnung. Dabei schubste er noch den Wohnungsinhaber zur Seite, so dass ihm die Flucht gelang. Der 78-Jährige wurde dadurch zum Glück nicht verletzt.

Täterbeschreibung:

Männlich, 25-30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, längliches Gesicht, ausländischer Typ; bekleidet mit dunklem Anorak und dunkelgrauen Strickmütze.

Zeugenaufruf:

Wer hat im angegebenen Zeitraum in der Trausnitzstraße (Berg am Laim) Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Einbruch stehen könnten? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 53, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare