Ein Fahrstreifen gesperrt

Berg am Laim: Wasserrohrbruch führt zu Behinderungen

München - Ein Wasserrohrbruch hat am Donnerstagmorgen zu Verkehrsbehinderungen in Berg am Laim geführt. Die Polizei sperrte eine Fahrspur.

In Berg am Laim hat es am Donnerstagmorgen einen Wasserrohrbruch an einer Versorgungsleitung in der Kreiller- /Ecke Berg-am-Laim-Straße gegeben. Laut den Stadtwerken handelt es sich um einen kleineren Schaden, die Reparaturarbeiten sollen bis Mittag abgeschlossen sein. Die Polizei war vor Ort, um einen Fahrstreifen zu sperren.

Die Ursache des Wasserrohrbruchs ist noch unklar, so die Stadtwerke.

mm/tz 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Dramatische Rettung: Schwer verletzter Bauarbeiter steckt über eine Stunde mit Fuß in Maschine fest
Dramatische Rettung: Schwer verletzter Bauarbeiter steckt über eine Stunde mit Fuß in Maschine fest
Revolution im Münchner Nahverkehr: So weit soll man bald fahren können
Revolution im Münchner Nahverkehr: So weit soll man bald fahren können

Kommentare