Ein Fahrstreifen gesperrt

Berg am Laim: Wasserrohrbruch führt zu Behinderungen

München - Ein Wasserrohrbruch hat am Donnerstagmorgen zu Verkehrsbehinderungen in Berg am Laim geführt. Die Polizei sperrte eine Fahrspur.

In Berg am Laim hat es am Donnerstagmorgen einen Wasserrohrbruch an einer Versorgungsleitung in der Kreiller- /Ecke Berg-am-Laim-Straße gegeben. Laut den Stadtwerken handelt es sich um einen kleineren Schaden, die Reparaturarbeiten sollen bis Mittag abgeschlossen sein. Die Polizei war vor Ort, um einen Fahrstreifen zu sperren.

Die Ursache des Wasserrohrbruchs ist noch unklar, so die Stadtwerke.

mm/tz 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
Mann raste ins Stauende, 25-Jährige starb - Verfahren eingestellt, keine Entschuldigung
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
„Hier rasen alle“: Münchner sucht beim KVR nach Hilfe - und erhält eine kuriose Auskunft
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Bluttat in Harlaching: Angeklagter gesteht Mord - und verrät gruseliges Detail
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens
Fatales Ergebnis: Diese S-Bahn ist die unpünktlichste Münchens

Kommentare