Ein Fahrstreifen gesperrt

Berg am Laim: Wasserrohrbruch führt zu Behinderungen

München - Ein Wasserrohrbruch hat am Donnerstagmorgen zu Verkehrsbehinderungen in Berg am Laim geführt. Die Polizei sperrte eine Fahrspur.

In Berg am Laim hat es am Donnerstagmorgen einen Wasserrohrbruch an einer Versorgungsleitung in der Kreiller- /Ecke Berg-am-Laim-Straße gegeben. Laut den Stadtwerken handelt es sich um einen kleineren Schaden, die Reparaturarbeiten sollen bis Mittag abgeschlossen sein. Die Polizei war vor Ort, um einen Fahrstreifen zu sperren.

Die Ursache des Wasserrohrbruchs ist noch unklar, so die Stadtwerke.

mm/tz 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Familienvater (49) aus München stürzt in den Tod
Familienvater (49) aus München stürzt in den Tod
Deshalb machten die SWM 2016 Millionenverluste
Deshalb machten die SWM 2016 Millionenverluste
Faktencheck: Darum kostet die Wohnungsnot die Stadt Millionen
Faktencheck: Darum kostet die Wohnungsnot die Stadt Millionen

Kommentare