Unfall in Berg am Laim

Bub auf Tretroller von Pkw erfasst und schwerst verletzt

+
Bei dem schrecklichen Unfall erlitt der Bub eine Schädelfraktur und eine Hirnblutung.   

München - Schrecklicher Unfall am Dienstagabend: Ein kleiner Bub wollte mit seinem Tretroller eine Straße überqueren, dabei übersah er einen Audi. Das Kind wurde schwerst verletzt.

Wie die Münchner Polizei mitteilt, wollte der Junge am Dienstag gegen 17.40 Uhr mit seinem Tretroller die Praschlerstraße auf Höhe der Hausnummer 41 überqueren.

Dabei übersah er einen Audi. Das Kind wurde von dem Pkw erfasst, nach vorne geschleudert und überrollt. Das Kind wurde bei dem Unfall schwerst verletzt. es erlitt eine Schädelfraktur und Hirnblutung. Es musste mit einem Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden. Die Eltern des Verletzten wurden durch das Kriseninterventionsteam betreut.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstraße 210, 81549 München, Tel.: 089/6216- 3322, in Verbindung zu setzen.

mm/tz

 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion