Auf dem Nachhauseweg

Dieb reißt Frau um und klaut Handtasche  

München - Schock für eine 43-Jährige: Ein Dieb hat ihr auf dem Nachhauseweg in Berg am Laim die Handtasche geklaut - und sie dabei umgerissen.

Die 43-Jährige war am Donnerstagabend gegen 21 Uhr auf dem Nachhauseweg. Als sie die Tankstelle an der Berg-am-Laim-Straße passiert hatte, fiel sie ein unbekannter Mann von hinten an. Der Angriff war so heftig, dass sie nach hinten umfiel. Zeitgleich entriss ihr der Dieb die Handtasche, dann flüchtete er.

Bei dem Sturz erlitt die Frau Prellungen und Schürfwunden. Sie wurde vor Ort von den Rettungskräften versorgt.

Die Polizei sucht nun nach folgendem Täter:  Circa 20 bis 25 Jahre, circa 180 cm groß, sportliche Erscheinung; beige, kurze Hose, dunkles T-Shirt mit dünnen schwarz/weißen Querstreifen, Turnschuhe.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Telefon (089) 2 91 00, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

mm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Auf Streife: Alle Münchner Polizeiinspektionen im Portrait
Auf Streife: Alle Münchner Polizeiinspektionen im Portrait
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Acht Stunden Telefon-Terror: Renterin um 23.000 Euro betrogen
Acht Stunden Telefon-Terror: Renterin um 23.000 Euro betrogen
PI 15 Sendling: Das Revier der PS-Polizei
PI 15 Sendling: Das Revier der PS-Polizei

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare