Schwer verletzt

Fußgänger (22) überquert Straße und wird von Taxi erfasst

Ein 22-Jähriger hat in Berg am Laim die Straße überquert und wurde von einem Taxi erfasst. Er wurde schwer verletzt. 

München - Am Samstag gegen 2.50 Uhr betrat ein 22-jähriger Mann die Fahrbahn der Ampfingstraße. Vermutlich achtete er nicht auf den Verkehr, wie die Polizei mitteilt. Auf Höhe der Mühldorfstraße übersah der 22-Jährige den stadtauswärts fahrenden Taxifahrer. Der 67-jährige Taxifahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den dunkel gekleideten Fußgänger. Durch den Aufprall stürzte der Fußgänger auf die Motorhaube des Taxis und wurde auf die Fahrbahn geschleudert. 

Er wurde schwer verletzt und in einem Münchner Klinikum behandelt. Der Taxifahrer und seine drei Fahrgäste wurden nicht verletzt.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Eklat: AfD-Politikerin fliegt aus bekannter Münchner Bar - und bekommt 10 Euro
Eklat: AfD-Politikerin fliegt aus bekannter Münchner Bar - und bekommt 10 Euro
Obdachloser Müllmann Max war verzweifelt auf Wohnungssuche - nun gibt es eine Wende
Obdachloser Müllmann Max war verzweifelt auf Wohnungssuche - nun gibt es eine Wende
Münchner zahlt 60 Euro, weil er seine Freundin bis zum Gleis bringt: OB will Regel abschaffen
Münchner zahlt 60 Euro, weil er seine Freundin bis zum Gleis bringt: OB will Regel abschaffen

Kommentare