Schwer verletzt

Fußgänger (22) überquert Straße und wird von Taxi erfasst

Ein 22-Jähriger hat in Berg am Laim die Straße überquert und wurde von einem Taxi erfasst. Er wurde schwer verletzt. 

München - Am Samstag gegen 2.50 Uhr betrat ein 22-jähriger Mann die Fahrbahn der Ampfingstraße. Vermutlich achtete er nicht auf den Verkehr, wie die Polizei mitteilt. Auf Höhe der Mühldorfstraße übersah der 22-Jährige den stadtauswärts fahrenden Taxifahrer. Der 67-jährige Taxifahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den dunkel gekleideten Fußgänger. Durch den Aufprall stürzte der Fußgänger auf die Motorhaube des Taxis und wurde auf die Fahrbahn geschleudert. 

Er wurde schwer verletzt und in einem Münchner Klinikum behandelt. Der Taxifahrer und seine drei Fahrgäste wurden nicht verletzt.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mieter warnen: „Wir sind nicht die Einzigen“ - Wohnungs-Zoff weitet sich zum Skandal aus
Mieter warnen: „Wir sind nicht die Einzigen“ - Wohnungs-Zoff weitet sich zum Skandal aus
Hier soll an der Isar ein Schwimmbad entstehen - Baukosten aber verblüffen
Hier soll an der Isar ein Schwimmbad entstehen - Baukosten aber verblüffen
„Sackratte“: Fiese Kommentare auf Münchner Luxusauto - ein Detail empört Passanten zutiefst
„Sackratte“: Fiese Kommentare auf Münchner Luxusauto - ein Detail empört Passanten zutiefst

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.