Vom Max-Weber-Platz nach Berg am Laim

Geld für Steinhausen-Tram

+
Die Regierung bezuschusst die neue Tram-Trasse.

München - Die Tramlinie 25 soll nach Berg am Laim verlängert werden. Doch immer wieder verzögert sich der Bau. Nun hat die Regierung von Oberbayern zugesagt, das Projekt zu fördern. 

Nächster Schritt beim Tram-Projekt nach Steinhausen: Die Regierung von Oberbayern fördert die Verlängerung der Linie 25 vom Max-Weber-Platz zur S-Bahn Berg am Laim, wie sie gestern mitteilte.

„Die Maßnahme konnte in das mittelfristige Investitionsförderprogramm aufgenommen werden“, so Sprecherin Simone Hilgers.

Doch auf wie viel Geld die Stadtwerke München (SWM) genau hoffen können, ist weiterhin unklar. Die Förderhöhe werde vom bayerischen Finanz- und Innenministerium zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt, so die Regierung.

Die Verlängerung der Tram 25 nach Berg am Laim hat bereits einen langen Weg hinter sich: Eigentlich sollte mit dem Bau ab dem Vogelweideplatz im Frühjahr 2015 begonnen werden. Doch durch personelle Engpässe kam es zu Verzögerungen im Planfeststellungsverfahren.

Konkreter Termin ist noch unbekannt

Einen konkreten Termin für den Beginn der Bauarbeiten könne er auch jetzt nicht nennen, sagte MVG-Sprecher Matthias Korte gestern auf tz-Anfrage. 

Zum einen stehe die Genehmigung der Baupläne für Gleisbau und Fahrleitung durch die Technische Aufsichtsbehörde bei der Regierung noch aus. Außerdem müsse noch die Vergabe der Bauleistungen erfolgen. Damit wollen die Stadtwerke laut Korte Anfang nächsten Jahres beginnen. Als Erstes soll es dabei um Arbeiten im Gleis- und Fahrleitungsbau gehen.

Die Stadtwerke seien mit „Feuereifer dahinter“, dass der Bau so bald wie möglich begonnen werden könne, so Korte. 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Star-Sprayer am Pressehaus: Aktion im Live-Stream
Star-Sprayer am Pressehaus: Aktion im Live-Stream
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
31-Jähriger am ZOB niedergestochen: Neue Details
Frau will Wespennest abfackeln - Balkon brennt völlig aus
Frau will Wespennest abfackeln - Balkon brennt völlig aus

Kommentare