Wenige Tage nach Konzert-Abbruch

Nostalgische Momente: Oasis-Legende Liam Gallagher begeistert in Münchner Tonhalle

+
Liam Gallagher begeisterte in der Münchner Tonhalle. (Symbolbild)

Liam Gallagher musste zuletzt ein Konzert in Hamburg abbrechen. Grund: Die Stimme. Jetzt, ein paar Tage später, gab er sich in München die Ehre. Und enttäuschte nicht.

  • Liam Gallagher hatte rund um ein Konzert in Hamburg zuletzt für Aufsehen gesorgt.
  • Jetzt ist er in der Münchner Tonhalle aufgetreten.
  • Das Publikum feierte seinen Star mit „Liam, Liam“ Sprechchören.

Punkt 21 Uhr und die Becher fliegen. Mit ganz und gar untypischer Pünktlichkeit schlurft Liam Gallagher, zwei Nummern zu große Regenjacke, Strubbelvollbart, auf die Bühne der Münchner Tonhalle und schmettert die ersten Zeilen des Oasis-Dauerbrenners „Rock ‚n’ Roll Star“ ins Mikrofon.

Liam Gallagher in München: Anders als in Hamburg hält die Stimme in der Tonhalle

Die Stimme hält - das ist die erste gute Nachricht des Abends, nachdem das Enfant terrible des Britpop noch vor wenigen Tagen sein Konzert in Hamburg nach wenigen Songs abgebrochen hatte. Die Fans in der ausverkauften Tonhalle danken es Gallagher mit kräftigen „Liam, Liam“-Sprechchören. Elf Jahre ist es her, dass sich die Gallagher-Brüder nach anhaltendem Gezanke so endgültig zerstritten haben, dass Bruder Noel das gemeinsame Projekt Oasis mit den Worten beerdigte, er könne keinen Tag länger mit Liam zusammenarbeiten.

Liam Gallagher mit Konzert in Tonhalle: Ex-Oasis Mann begeistert in München

Seitdem geht das kongeniale Brüderpaar getrennte Wege, zur Verzweiflung all derer, die von Oasis durch die Jugend begleitet wurden. Aber hilft ja nichts, also bringt der ewige Liam nun sein zweites Solo-Album „Why Me? Why Not.“ mit nach München. Muss man sich eben damit begnügen. Auch wenn in der Solo-Phase des glühenden Manchester-City-Fans der ein oder andere brauchbare Song entstanden ist, so warten die Fans in München doch vor allem auf die alten Oasis-Hymnen.

Nostalgische Momente in Tonhalle: Liam Gallager mit Evergreens

Liam Gallagher enttäuscht seine Anhänger nicht. Das halbe Set bestückt er mit den stadionerprobten Klassikern aus besseren Zeiten. Und mit jedem Oasis-Hit von „Morning Glory“ über „Stand by me“ bis zu „Live Forever“ wird es in der Halle gefühlt ein paar Grad heißer. Ach, was die beiden Brüder zusammen immer noch für brachliegende Potenziale heben könnten - aber da steht leider mehr im Weg, als Liams Stimmbänder.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hilferufe dringen aus Münchner Wohnung: Polizei findet schreckliche Szene vor - Frau stirbt kurz danach
Hilferufe dringen aus Münchner Wohnung: Polizei findet schreckliche Szene vor - Frau stirbt kurz danach
Die Grünen stellen erstmals den Wiesn-Stadtrat - Zwei Interessenten 
Die Grünen stellen erstmals den Wiesn-Stadtrat - Zwei Interessenten 
Antrag der CSU: Masken aus dem Automaten
Antrag der CSU: Masken aus dem Automaten
Familienstreit eskaliert: Mann bedroht Mutter und Tochter mit Schusswaffe - Polizei umstellt Gelände
Familienstreit eskaliert: Mann bedroht Mutter und Tochter mit Schusswaffe - Polizei umstellt Gelände

Kommentare