Problem am Ostbahnhof

Chaos nach Streckensperrung: Züge machen abstruse „Umleitungsfahrten“ - Pendler entdecken ganz neue Ecken

+
Am Holzkirchner Flügelbahnhof kamen die Pendler nach ihrer „Umleitungs-Fahrt“ dann verspätet an.

In München gab es eine böse Überraschung für Bahnkunden, die Dienstagfrüh auf dem Weg in die Innenstadt waren. Am Ostbahnhof gab es ein Problem. 

München - Züge, die aus dem Münchner Osten kamen, wurden teils großräumig umgeleitet. Sehr großräumig. Die Folge: Bis zu 50 Minuten Verspätung. Grund dafür war ein kaputter Güterzug, der am Ostbahnhof stand und ein Gleis blockierte.

München: Pendler-Zug fährt fast um die ganze Stadt

„Personenzüge wurden auf andere Bahnsteige umgeleitet“, so ein Bahnsprecher. „Das führte zu einzelnen Verspätungen im Fern- und Regionalverkehr.“ Betroffen war die Strecke zwischen Rosenheim und dem Hauptbahnhof. Durch den Haltausfall am Ostbahnhof wurden die Züge teils über Allach – also fast über den gesamten Norden der Stadt – umgeleitet. 

Warum dies notwendig war und nicht das städtische Schienennetz genutzt werden konnte – darauf gibt es auf tz-Anfrage keine Antwort der Bahn. Auch die Fragen, wie viele Züge umgeleitet werden mussten und wie viele Kunden betroffen waren, blieben unbeantwortet.

Keine Aussage der Bahn zu Streckenumleitung in München

 Ebenfalls Fehlanzeige: Konkrete Infos zum Grund für die Riesenprobleme. Von der Bahn ist eben lediglich von einem defekten „Waggon“ die Rede und der führte halt zu einer „langwierigen Störungsbehebung.“ 

Pendler in München und aus dem Umland haben es schwer. Wer auf Zug, U-Bahn oder S-Bahn angewiesen ist, braucht starke Nerven. Eine Stellwerksstörung auf der Linie U6 hatte Ende Oktober für Pendler unschöne Konsequenzen. Die Bauarbeiten in U- und S-Bahnhöfen in der Innenstadt verlangen den Fahrgästen viel Geduld und zeitraubende Umwege ab. 

Kurioses Fundstück in München: U-Bahn-Pendler wunderten sich über ein ungewöhnliches Gerät, das sie auf ihrer Fahrt begleitete.

nah

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
MVG-Kracher: Kommt das Kombi-Ticket nach München?
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Amateurfußball in München: Torwart (43) mit unfassbarem Ausraster - Verein mit drastischer Maßnahme
Dramatische Rettung: Schwer verletzter Bauarbeiter steckt über eine Stunde mit Fuß in Maschine fest
Dramatische Rettung: Schwer verletzter Bauarbeiter steckt über eine Stunde mit Fuß in Maschine fest
Münchens neuer Christbaum steht mit Verzögerung: An den Vorgänger reicht er nicht heran
Münchens neuer Christbaum steht mit Verzögerung: An den Vorgänger reicht er nicht heran

Kommentare