Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren

Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren

Verzögerungen

Polizeieinsatz: S-Bahn-Sperrung zwischen Ostbahnhof und Giesing

Wegen eines Polizeieinsatzes war die S-Bahnstrecke zwischen Ostbahnhof und Giesing kurzzeitig gesperrt. Es kommt noch zu Verspätungen.

Ein Polizeieinsatz sorgte am Sonntag gegen Mittag für Probleme auf den S-Bahnlinien S3 und S7. Wie der Streckenagent meldet, verkehrten die S-Bahnen folgendermaßen:

  • Die S-Bahnen der Linien S 3 in bzw. aus Richtung Holzkirchen und S 7 in bzw. aus Richtung Kreuzstraße beginnen und enden in Giesing.
  • Die S-Bahnen der Linien S 3 in bzw. aus Richtung Mammendorf und S 7 in bzw. aus Richtung Wolfratshausen beginnen/enden am Münchner Ostbahnhof.
  • Obwohl die Sperrung mittlerweile aufgehoben wurde, kommt es auf der Linie noch zu Verspätungen. 

Fahrgäste können auf die U2 nach Giesing und die U5 nach Neuperlach Süd ausweichen. 

DB Fahrscheine werden für die Dauer der Störung auch in den Verkehrsmitteln der MVG (U-Bahn, Bus, Tram) anerkannt.

Ihre S-Bahn kommt nicht? Unsere Facebook-Gruppen können helfen

Die S-Bahn fällt aus. Wie kommen Sie jetzt weiter? Schnelle Hilfe gibt es auf Facebook. In diesen Gruppen verabreden Sie Fahrgemeinschaften oder teilen sich die Taxikosten.

Hier finden Sie die Gruppen für die S3 und die S7.

Empfangen Sie kostenlose München-Nachrichten per WhatsApp

tz.de bietet einen besonderen Service an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten aus München direkt über WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos. Hier können Sie sich anmelden.

Unsere besten München-Geschichten posten wir auch auf unseren Facebookseiten Merkur.de und tz München.

Rubriklistenbild: © Haag

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare