Erdinger baut Unfall am Ostbahnhof

Dumm gelaufen: 32-Jähriger verwechselte Straße und Schiene

1 von 4
Im Zufahrtsbereich zum Autoreisezug am Ostbahnhof landete der 23-Jähriger Audi-Fahrer im Gleis.
2 von 4
Im Zufahrtsbereich zum Autoreisezug am Ostbahnhof landete der 23-Jähriger Audi-Fahrer im Gleis.
3 von 4
Im Zufahrtsbereich zum Autoreisezug am Ostbahnhof landete der 23-Jähriger Audi-Fahrer im Gleis.
4 von 4
Im Zufahrtsbereich zum Autoreisezug am Ostbahnhof landete der 23-Jähriger Audi-Fahrer im Gleis.

München - Auf dem Gleis der Autoreisezüge am Ostbahnhof endete am Sonntag die Vollrausch-Fahrt eines Rumänen (32).

Auf dem Gleis der Autoreisezüge am Ostbahnhof endete am Sonntag die Vollrausch-Fahrt eines Rumänen (32). Um 3.30 Uhr war er von der Friedensstraße mit dem Audi A3 auf das DB-Betriebsgelände geraten. Mit 1,2 Promille traf er auch die Laderampe nicht mehr so ganz. Mit der Front voran stürzte der A3 ins Gleis und blieb mit dem Heck hängen. Der Fahrer überstand alles unverletzt, das Auto ist Schrott.

dop

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Großeinsatz nach Fund von Fliegerbombe: Teile von Obermenzing evakuiert
Großeinsatz nach Fund von Fliegerbombe: Teile von Obermenzing evakuiert
Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
Stadt
Hofbräu Dult – Brauereigelände verwandelt sich in eine Volksfest-Arena
Hofbräu Dult – Brauereigelände verwandelt sich in eine Volksfest-Arena

Kommentare