Versuchter Raub

Unbekannter überfällt 19-Jährige

+
Vergangene Nacht wurde eine 19-Jährige überfallen (Symbolbild).

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Freitag eine 19-Jährige zu Boden gerissen. Er wollte laut Polizei ihre Handtasche stehlen. Doch die junge Frau machte ihm einen Strich durch die Rechnung.

Berg am Laim - Die 19-Jährige aus dem Landkreis München war zusammen mit einer 29- jährigen Freundin nach einem Disko-Besuch auf dem Nachhauseweg. Wie die Polizei berichtet, rempelte sie ein Unbekannter von hinten an und griff nach ihrer Handtasche. Dadurch stürzte die 19-Jährige zu Boden. Der Dieb zerrte jedoch weiter an der Handtasche und schliff das Opfer so ein Stück über den Boden. Die 19-Jährige wurde leicht verletzt.

Nach wenigen Metern Flucht bemerkte der Täter, dass der Trageriemen der Handtasche abgerissen war. Daraufhin kehrte er zu der am Boden liegenden 19-Jährigen zurück und versuchte nochmal, ihr die Handtasche zu entreißen. Das berichtet die Polizei.

Die beiden Freundinnen zeigten jedoch massive Gegenwehr und machten durch laute Hilferufe auf sich aufmerksam. Laut Polizei flüchtete der Täter deshalb auf der Ampfingstraße in Richtung Mühldorfstraße.

Täterbeschreibung: Männlich, ca. 30-35 Jahre alt, ca. 180-185 cm groß, athletische Figur, eventuell Drei-Tage-Bart, bekleidet mit dunkelblauer Jeanshose, schwarz/beiger Softshell- oder Bomberjacke und dunkler Mütze. 

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

bau

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Berufung zurückgezogen: Todesfahrer muss in Haft
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf
Video: Das ergaben die Ermittlungen zum OEZ-Amoklauf

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare