Zimmerbrand sorgt für Verkehrs-Chaos

+
Ein Brand in der Berg-am-Laim-Straße sorgte am Mittwochmorgen für massive Verkehrsbehinderungen. In einen Wohn- und Geschäftshaus brannte es im dritten Stock.

München - Ein Brand in der Berg-am-Laim-Straße sorgte am Mittwochmorgen für massive Verkehrsbehinderungen. In einen Wohn- und Geschäftshaus brannte es im dritten Stock.

Damit das Drehleiterfahrzeug der Feuerwehr bei dem Zimmerbrand effektiv eingesetzt werden konnte, war am Mittwochmorgen die Berg-am-Laim-Straße für rund eine Stunde stadtauswärts gesperrt. In einem Wohn- und Geschäftshaus war in einem Apartment im dritten Stockwerk Feuer ausgebrochen. Über die Drehleiter stiegen Beamte der Feuerwehr unter Atemschutz in die Ein-Zimmer-Wohnung ein und löschten das brennende Mobiliar.

Erst während die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter entraucht wurde, traf der betroffene Mieter an der Einsatzstelle ein. Das Treppenhaus konnte rauchfrei gehalten werden. Am Gebäude, dem Apartment und dem Hausrat entstand ein circa 40.000 Euro hoher Sachschaden.

auch interessant

Meistgelesen

Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
Zuhälter-Schorsch: Muss er jetzt für immer hinter Gitter?
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
So soll der Express zum Flughafen doch vor 2037 gelingen
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager

Kommentare