Bergsteiger aus München vor Unwetter gerettet

Piding - Ein 58 Jahre alter Bergsteiger ist am Freitag kurz vor Einbruch der Dunkelheit vor einem Unwetter gerettet worden. Der Mann war im Pidinger Klettersteig bei Piding (Landkreis Berchtesgadener Land) in Bergnot geraten.

Dies teilte das Bayerische Rote Kreuz am Samstag mit. Über den Notausstieg wollte der Mann den Klettersteig verlassen, fand jedoch nicht den richtigen Weg. Der 58- Jährige konnte über sein Handy die Bergwacht alarmieren, die daraufhin mit zwölf Helfern im Einsatz war. Unmittelbar vor einer Schlechtwetterfront wurde der Mann aus München gefunden und konnte schließlich unverletzt nach Hause fahren.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Gleis-Gau: Express-S-Bahn zum Flughafen nicht vor 2037
Gleis-Gau: Express-S-Bahn zum Flughafen nicht vor 2037
Rätsel um schwer verletzten 15-Jährigen in Blutlache
Rätsel um schwer verletzten 15-Jährigen in Blutlache
Mann steht auf A9 und wird von Kleintransporter getötet
Mann steht auf A9 und wird von Kleintransporter getötet
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt
Stadt vs. Region: Wo sich das Landleben noch lohnt

Kommentare