Wie geht Samenspende? Zu Besuch in der Münchner Samenbank

Was geht ab in der Samenbank? Wir haben die Münchner Cryobank im Stadtteil Solln besucht und zeigen Ihnen, was mit dem Sperma der Spender passiert.
1 von 52
Was geht ab in der Samenbank? Wir haben die Münchner Cryobank im Stadtteil Solln besucht und zeigen Ihnen, wo die Spender ihr Sperma abgeben und was damit passiert.
Was geht ab in der Samenbank? Wir haben die Münchner Cryobank im Stadtteil Solln besucht und zeigen Ihnen, was mit dem Sperma der Spender passiert.
2 von 52
Die Cryobank, die es seit 1983 gibt, ist im mediCenter Solln nähe der S-Bahn-Haltestelle untergebracht. Zu ihrer Gründungszeit war das Unternehmen in Deutschland ein Vorreiter seiner Branche.
Was geht ab in der Samenbank? Wir haben die Münchner Cryobank im Stadtteil Solln besucht und zeigen Ihnen, was mit dem Sperma der Spender passiert.
3 von 52
Die Cryobank ist eine von nur zwei Samenbanken in München und vom Freistaat Bayern als Gewebebank zertifiziert, was seit 1997 verpflichtend ist. Das soll noch mehr Sicherheit und Qualität versprechen.
Was geht ab in der Samenbank? Wir haben die Münchner Cryobank im Stadtteil Solln besucht und zeigen Ihnen, was mit dem Sperma der Spender passiert.
4 von 52
Wer eine Art schmuddeliges Sexkino erwartet, wird schnell eines Besseren belehrt.
Was geht ab in der Samenbank? Wir haben die Münchner Cryobank im Stadtteil Solln besucht und zeigen Ihnen, was mit dem Sperma der Spender passiert.
5 von 52
Wir zeigen Ihnen, was hinter diesen Türen passiert.
Was geht ab in der Samenbank? Wir haben die Münchner Cryobank im Stadtteil Solln besucht und zeigen Ihnen, was mit dem Sperma der Spender passiert.
6 von 52
Im zweiten Stockwerk des mediCenters geht es zur Cryobank. Wer hierher kommt, hat entweder einen unerfüllten Kinderwunsch oder bereits eine Einladung der Cryobank erhalten
7 von 52
Denn die Anmeldung der Spender erfolgt in der Regel durch ein Online-Formular im Internet, in dem der potenzielle Spender sich bewirbt. Neben Standardangaben werden Haarfarbe, Größe, Augenfarbe, Gewicht, Blutgruppe samt Rhesusfaktor sowie Schulabschluss, Ausbildung, Beruf, Hobbys und Interessen abgefragt. Nicht zu vergessen: ein aktuelles Foto. Außerdem sollen Bewerber ihre Motivation für eine Spende erklären und sich selbst kurz vorstellen. So betreibt die Cryobank eine erste Auslese. Nur einer von neun Spendern kommt am Ende tatsächlich zum Schuss.
8 von 52
Wer aufgrund seiner Angaben für eine Spende infrage kommt, erhält eine Einladung. Im persönlichen Gespräch versucht die Diplompsychologin Constanze Bleichrodt, unter den Kandidaten die richtigen Charaktere für eine Spende herauszusuchen.

Zu Besuch in der Münchner Samenbank

Auch interessant

Meistgesehen

Stadt
Unsere Bilder des Tages
Unsere Bilder des Tages
München
"Wagner Salons" im Augustiner Stammhaus eröffnet
"Wagner Salons" im Augustiner Stammhaus eröffnet
Stadt
Bayern und Pfalz – Gott erhalt‘s! Wiedereröffnung der Pfälzer Weinstube in München
Bayern und Pfalz – Gott erhalt‘s! Wiedereröffnung der Pfälzer Weinstube in München
Stadt
Karl-Valentin-Orden für Ministerpräsident Markus Söder (CSU)
Karl-Valentin-Orden für Ministerpräsident Markus Söder (CSU)

Kommentare